powered by Motorsport.com

Sauber: Sutil auf der Suche nach der richtigen Balance

Nach anfänglichen technischen Problemen kommt Adrian Sutil am Dienstag gut zurecht: Setup-Arbeit liefert viele Daten, aber noch nicht den Stein der Weisen

(Motorsport-Total.com) - Für Sauber griff am ersten der beiden Testtage in Silverstone Stammfahrer Adrian Sutil ins Lenkrad des C33. Der Vorwärtsdrang des Deutschen wurde am Vormittag zunächst von einem Wechsel der Hinterachse sowie von kleineren Schwierigkeiten im Bereich der Ferrari-Antriebseinheit gebremst. Am Nachmittag aber spulte Sutil problemlos seine Runden ab. Nach insgesamt 74 zurückgelegten Umläufen reihte er sich mit einem Rückstand von 0,432 Sekunden auf die Tagesbestzeit von Felipe Massa (Williams) auf Platz vier ein.

Adrian Sutil

Adrian Sutil schaffte an seinem Einsatztag beim Silverstone-Test 74 Runden Zoom

"Es war ein guter Tag. Wir haben viele Runden geschafft", berichtet Sutil zufrieden. "Am Vormittag lief alles gut, es gab nur ein kleines Problem am Antriebsstrang. Dieses konnten wir aber schnell lösen. Wir haben uns intensiv mit den Medium- und Hard-Reifen beschäftigt, um sie besser zu verstehen", so der Sauber-Pilot.

"Zudem widmeten wir uns dem Thema Setup-Arbeit, um die Balance des Autos zu verbessern. So haben wir am Nachmittag verschiedene Setups probiert", fährt Sutil fort und merkt an: "Wir können noch nicht sagen, welches Setup das beste ist, aber alles in allem war es ein guter Tag, an dem wir unser Programm planmäßig abspulen konnten." Zum Abschluss legte der Sauber-Pilot einige Shortruns mit der Medium-Mischung von Pirelli auf die Bahn. Dabei gelang ihm seine persönlich schnellste Runde.

Saubers Testingenieur Paul Russell fasst zusammen: "Grundsätzlich haben wir heute neue Aero-Teile getestet und am Setup gearbeitet. Mit dem Wetter hatten wir Glück, denn es war trocken. Als wir die komplette Hinterachse des Autos wechseln mussten, haben wir recht viel Zeit verloren. Zudem hatten wir ein kleines Problem an der Antriebseinheit, das wir beheben konnten. Unterm Strich haben wir unser Programm geschafft und dabei auch ein paar Longruns absolviert."

Am Mittwoch übernimmt Testfahrer Giedo van der Garde das Steuer.

Formel-1-Liveticker

Anzeige

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!

Neueste Diskussions-Themen