powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Rosbergs Sorge um Bianchi: "Versuche, es draußen zu lassen"

Der Mercedes-Pilot betont die Wichtigkeit, Gesten der Unterstützung für den Franzosen zu zeigen - Franzosen im Paddock besonders betroffen

(Motorsport-Total.com) - Der Unfall Jules Bianchis beim Japan-Grand-Prix hat die Formel-1-Welt in ihren Grundfesten erschüttert. Auch an Nico Rosberg ist der schwerste Crash, der sich an einem Rennwochenende für einen Fahrer in der jüngeren Vergangenheit ereignete, nicht spurlos vorbeigegangen. "Es war erschreckend und ist auch noch immer ganz merkwürdig", beschreibt der Mercedes-Pilot 'Sky' am Rande des Russland-Grand-Prix seine Gefühlslage - während die Szene um das Leben eines ihrer Talente bangt.

Rosberg denkt nicht nur an Bianchi selbst, sondern auch an dessen Team und Landsleute, die in Sotschi den normalen Trott gehen müssen, obwohl sie die Sorge um den 25-Jährigen plagt: "Für die Menschen, die ihm noch näher stehen als ich, die Franzosen im Fahrerlager, das ist schon hart. Wir können nicht viel mehr machen, als zu zeigen, dass wir an ihn denken. Und wir können seiner Familie Kraft geben." Am Schwarzen Meer bemühte sich das ganze Paddock um Symbolgesten für Bianchi.

Außerdem zieht die FIA Konsequenzen aus dem Unfall, was Rosberg begrüßt: "Nach wie vor ist es leider ein gefährlicher Sport. Da ist jeder Schritt, den wir unternehmen können, um die Sicherheit zu verbessern, wichtig." Trotzdem fährt beim Deutschen die Angst im Cockpit nicht mit: "Wenn ich mit dem Helm im Auto sitze, dann versuche ich, das draußen zu lassen", sagt Rosberg über etwaige Bedenken und das Grübeln über den Fall Bianchi. Dann heißt es: Vollgas wie immer.

Aktuelles Top-Video

Michael Schumacher: Motorrad-Test im Jahr 2008
Michael Schumacher: Motorrad-Test im Jahr 2008

2008 hat Michael Schumacher mit einer zweiten Karriere auf zwei Rädern geliebäugelt und auf dem Circuit de Bresse Motorrad getestet ...

Anzeige

Formel-1-Tickets

ANZEIGE

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE

Aktuelle Bildergalerien

Italien: Fahrernoten der Redaktion
Italien: Fahrernoten der Redaktion

Grand Prix von Italien, Sonntag
Grand Prix von Italien, Sonntag

Grand Prix von Italien, Samstag
Grand Prix von Italien, Samstag

Grand Prix von Italien, Samstag
Grand Prix von Italien, Samstag

40 Jahre danach: Jody Scheckter im Weltmeister-Ferrari
40 Jahre danach: Jody Scheckter im Weltmeister-Ferrari

Grand Prix von Italien, Freitag
Grand Prix von Italien, Freitag

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
System engineer
System engineer

Main tasks Support Rally and Test Activities. Follow Car preparation, regarding systems setup (ECU, Datalogger, Display, auxiliary units). Analyze Data for car reliability ...

Motorsport-Total.com auf Twitter

Das neueste von Motor1.com

Mercedes C 111: Der Wankel-Wunderwagen wird 50
Mercedes C 111: Der Wankel-Wunderwagen wird 50

Honda E Type R Rendering: Das utopische Performance-EV
Honda E Type R Rendering: Das utopische Performance-EV

VW T7 (2021): Der neue Bulli im Rendering
VW T7 (2021): Der neue Bulli im Rendering

H&R-Sportfedern für den Kia Ceed GT
H&R-Sportfedern für den Kia Ceed GT

Mazda CX-30: Neues zum Thema Marktstart und Verkaufserwartungen
Mazda CX-30: Neues zum Thema Marktstart und Verkaufserwartungen

Mazda CX-30 (2019) im Test: Was taugt das mittelgroße SUV?
Mazda CX-30 (2019) im Test: Was taugt das mittelgroße SUV?