powered by Motorsport.com
  • 04.04.2014 · 15:40

Rosberg denkt an Schumacher

(Motorsport-Total.com/SID) - Formel-1-Pilot Nico Rosberg hat sich erfreut über die Nachrichten zu Michael Schumachers Gesundheitszustand gezeigt. "Freut uns alle hier in Bahrain sehr, dass es positive News von Michael gibt!", teilte der WM-Spitzenreiter und ehemalige Teamkollege des Rekordweltmeisters vor dem dritten Saisonlauf in Sakhir über das soziale Netzwerk Instagram mit. Auf Rosbergs Silberpfeil ist zudem seit Wochen die Botschaft #KeepFightingMichael (Kämpfe weiter, Michael) zu lesen.

Schumachers Managerin Sabine Kehm hatte sich am Freitag an die Öffentlichkeit gewandt. "Michael macht Fortschritte auf seinem Weg. Er zeigt Momente des Bewusstseins und des Erwachens", hieß es in der offiziellen Mitteilung. Schumacher hatte bei einem Skiunfall am 29. Dezember im französischen Meribel ein schweres Schädel-Hirn-Trauma erlitten und liegt seither in der Uniklinik Grenoble im künstlichen Koma. Ende Januar wurde die Aufwachphase eingeleitet.