powered by Motorsport.com

Bahrain ehrt Schumacher mit großem Banner

Die Betreiber in Bahrain unterstützten Michael Schumacher beim diesjährigen Grand Prix mit einem großen Banner auf der Start/Ziel-Geraden

(Motorsport-Total.com) - Die Formel-1-Fans auf der ganzen Welt warten sehnsüchtig auf gute Nachrichten aus Grenoble. Seit dem schweren Ski-Unfall Ende Dezember befindet sich Rekordweltmeister Michael Schumacher in einem kritischen Zustand. Ex-Kollegen, ehemalige Weggefährten und Fans drücken Schumacher seit dem Vorfall in Meribel die Daumen und beten für den siebenmaligen Formel-1-Weltmeister.

Michael Schumacher

Michael Schumacher gewann vor zehn Jahren die Premiere in Bahrain Zoom

Auch die Streckenbetreiber in Bahrain haben sich etwas einfallen lassen: Die Leitplanke auf der Start/Ziel-Geraden trägt beim diesjährigen Grand Prix die Aufschrift "Our thoughts and prayers are with you Michael" ("Unsere Gedanken und Gebete sind bei dir, Michael"; Anm. d. Red.). Bereits Anfang März wurde die erste Kurve auf dem Bahrain International Circuit nach Schumacher benannt.

Beim Bau der Strecke Anfang der 2000er unterstützte Schumacher das Team mit Ratschlägen. Als in der Saison 2004 auf dem neuen Kurs der erste Grand Prix gestartet wurde, stand Schumacher ganz oben und ging als erster Sieger in die Geschichte ein. Und auch bei seinem Comeback in der Saison 2010 spielte Bahrain eine wichtige Rolle: Es war das erste Rennen der Saison und damit Schumachers erster Grand Prix nach drei Jahren Pause.

Folgen Sie uns!

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!

Motorsport-Total.com auf Twitter