powered by Motorsport.com
  • 11.12.2016 · 17:13

  • von Benjamin Horbelt

Renault will bis 2018 "besten Motor der Formel 1"

Motorenlieferant Renault will den großen Coup - "Wir haben noch nicht die beste Antriebseinheit, aber wir planen das in mehreren großen Schritten"

(Motorsport-Total.com) - Nach der Pannen-Saison 2015 mit zahlreichen Problemen bei der Zuverlässigkeit will Motorenlieferant Renault im neuen Jahr an die zuletzt aufstrebende Saison 2016 anknüpfen. Zwei Siege und weitere 14 Plätze auf dem Podium sind in der Formel 1 2016 mit einem Renault-Motor eingefahren worden - zur Freude des Werkteams Renault und allen voran der weitaus erfolgreicheren Red-Bull-Crew.

Cyril Abiteboul

Renault-Sportchef Cyril Abiteboul (links im Bild) plant Großes für die Formel-1-Zukunft Zoom

Auf dieser Erfolgswelle wollen die Franzosen nun weiter reiten. In der diesjährigen Saison kam auch die zuvor gesuchte Zuverlässigkeit zurück, was selbst beim Weltmeisterteam Mercedes keine Selbstverständlichkeit war. "Unsere größte Leistung war unser Fortschritt auf der Motorenseite", bilanziert Renault-Sportchef Cyril Abiteboul und gesteht zugleich die Unzuverlässigkeit früherer Tage ein. "Nun konnten wir uns in diesem Bereich zuverlässige Einheiten leisten."

"Wir haben noch nicht die beste Antriebseinheit, aber wir planen das in mehreren großen Schritten, um unser Gesamtpaket zu verbessern. So wollen wir bis 2018 den besten Motor bieten," so der 39-Jährige voller Stolz.


Fotostrecke: Blick hinter die Kulissen der RB-Fabrik

Renault-Teamchef Frédéric Vasseur verriet zudem, dass die Franzosen an einer "zu 100 Prozent neuen Antriebseinheit" für die kommende Saison arbeiteten. Dies mache Hoffnung auf eine ebenso erfolgreiche Saison 2017, ist sich Sportchef Abiteboul sicher.

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Folge uns auf Twitter

Anzeige

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt