powered by Motorsport.com
  • 08.07.2011 · 22:17

  • von Christian Nimmervoll & Dieter Rencken

Renault-Team will weiterhin Renault-Motoren

Bis 2013 läuft der Vertrag zwischen Genii Capital und Renault, doch Teamchef Eric Boullier plant auch weiterhin mit den französischen Motoren

(Motorsport-Total.com) - Zum Hintergrund, noch bevor wir auf die Details eingehen: Das von der Lotus-Gruppe gesponserte Renault-Team gehört zu 100 Prozent der Investmentgruppe Genii Capital von Gerard Lopez. Der Automobil- und Motorenhersteller Renault mit Sitz in Paris beziehungsweise Viry-Chatillon schenkt dem Team zwar noch den Namen, hat operativ aber nichts mehr damit zu tun.

Eric Boullier

Eric Boullier plant auch über das Jahr 2013 hinaus mit Renault-Motoren

Als Motorenlieferant könnte der Hersteller Renault dem Team Renault aber auch über die aktuelle Vereinbarung hinaus erhalten bleiben: "Unser Vertrag geht bis Ende 2013. Wir haben schon sehr ernsthaft darüber gesprochen, den Vertrag zu verlängern", verrät Teamchef Eric Boullier. "Zwischen uns und Viry besteht eine offensichtliche historische Verbindung und Viry wird auf der Chassisseite Unterstützung brauchen, um die Architektur des neuen Motors aufzubauen."

Denn bekanntlich löst ab 2014 der V6-Turbo den aktuellen V8-Sauger ab - und da kann jeder Motorenhersteller für den Entwicklungsprozess möglichst genaue Chassisdaten gut gebrauchen. Renault/Genii ist zwar in dem Sinn kein Werksteam mehr, doch die Zusammenarbeit mit Renault in Viry-Chatillon ist immer noch enger als mit den anderen Renault-Motorenkunden.

Boullier zieht für die Zeit nach 2013 "im Moment keine andere Option in Betracht, eben wegen der historischen Verbindung und weil wir auch sehr französisch sind, zum Beispiel Total an Bord haben. Mir wäre am liebsten, langfristig mit ihnen weiterzumachen."

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!