Startseite Menü

Renault bestätigt Alonso und Piquet!

Fernando Alonso und Nelson Piquet sind das alte und neue Fahrergespann bei Renault - Alonso mit Zwei-Jahresvertrag, Piquet nur für 2009 verpflichtet

(Motorsport-Total.com) - Renault hat am Mittwoch seine Fahrerbesetzung für die Formel-1-Saison 2009 bekannt geben, die keine Änderungen vorsieht. Doppelweltmeister Fernando Alonso unterschrieb für die Jahre 2009 und 2010, während auch Nelson Piquet für eine weitere Saison in Renault-Diensten bestätigt wurde.

Fernando Alonso

Freude bei Renault: Fernando Alonso wird zwei weitere Jahre dort fahren Zoom

"Wir freuen uns, dass wir sowohl Fernando als auch Nelson für 2009 bestätigen können", erklärte Teamchef Flavio Briatore. "Das gibt Renault eine aufregende Fahrermischung aus Jugend und Erfahrung. Vor allem Fernandos Entschluss für die kommenden beiden Jahre unterstreicht seinen Glauben an unser Team."#w1#

Renault, so Briatore weiter, freue sich auf die Zusammenarbeit mit Alonso. "Er war in dieser schwierigen Saison ein wichtiges Element. Seine Fähigkeiten als Fahrer und Führungspersönlichkeit, gemischt mit der harten Arbeit und Entschlossenheit des Teams hat sich in unseren jüngsten Leistungen ausgezahlt. Renault ist in der Formel 1 wieder eine Top-Adresse."

Alonso wiederum unterstrich, dass Renault schon lange seine "erste Wahl" gewesen sei. "Ich fühle mich hier sehr wohl. Das Team steht fest zusammen. Es hat eine Gewinnermentalität und gleichzeitig herrscht eine entspannte und warme Atmosphäre. Das passt perfekt zu mir."

Turnaround in der Saison - Piquet froh

Fernando Alonso und Nelson Piquet Jr.

Fernando Alonso und Nelson Piquet sind auch 2009 die Renault-Piloten Zoom

Das Team habe nach einem schwierigen Start seine Probleme in den Griff bekommen und seine Leistungen verbessert. "Meine Siege in Singapur und Japan, aber auch mein zweiter Platz in Brasilien haben gezeigt, wie stark wir sein können. Wir haben gemeinsam zwei Titel geholt und auch einige Täler erlebt, aber nun wollen wir zeigen, dass wir unsere Erfolge in den kommenden beiden Jahren wiederholen können."

Auch sein alter und neuer Teamkollege Piquet zeigte sich erleichtert: "Ich freue mich natürlich sehr über die Möglichkeit, ein weiteres Jahr bei Renault bleiben zu können", erklärte der Brasilianer. "Obwohl mein erstes Jahr ziemlich hart war, habe ich doch recht viel gelernt und will versuchen, diese Erfahrungen im kommenden Jahr gewinnbringend anzuwenden."

"Ich möchte mich beim Team für die Unterstützung in diesem Jahr bedanken und auch für das in mich gesetzte Vertrauen. Ich bin schon sehr gespannt auf 2009 und freue mich auf die Winterarbeit mit dem Team, sodass wir die kommende Saison stark beginnen können."

Aktuelle Bildergalerien

FIA-Gala in Sankt Petersburg
FIA-Gala in Sankt Petersburg

17. Race Night in Essen
17. Race Night in Essen

Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018
Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018

Die neuen Piloten im neuen Outfit: So sieht die Formel 1 2019 aus
Die neuen Piloten im neuen Outfit: So sieht die Formel 1 2019 aus

Von Rosberg bis Villeneuve: Diese Ex-Formel-1-Fahrer sind heute TV-Experten
Von Rosberg bis Villeneuve: Diese Ex-Formel-1-Fahrer sind heute TV-Experten

Testfahrten in Abu Dhabi, Mittwoch
Testfahrten in Abu Dhabi, Mittwoch

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Anzeige

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Grafikdesigner/in
Grafikdesigner/in

HG-Motorsport kann als Unternehmen im Tuning-Sektor auf eine 20-jährige Erfahrung zurückblicken. Unser Team ist weltweiter Ansprechpartner, Lieferant und Entwickler von ...

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE