powered by Motorsport.com
Startseite Menü

ROC-Live-Ticker

Race of Champions in Mexiko: Chronologie der Einzelwertung

+++ Benito Guerra gewinnt Einzelwertung beim ROC Mexiko und spricht von "Highlight meiner Karriere" +++ Vettel scheitert in Gruppenphase an Schumacher +++

00:59 Uhr

Adios!

Das war's mit unserem zweitägigen Live-Ticker vom Race of Champions 2019 in Mexiko. Bis in Kürze unter den gewohnten Adressen ;-)

Sebastian Vettel  ~Sebastian Vettel ~

00:54 Uhr

Guerra: "Ein Highlight in meiner Karriere"

In der Pressekonferenz nach seinem triumphalen ROC-Sieg vor heimischem Publikum äußerte sich Benito Guerra mit den Worten:

"Ich bin sehr glücklich. Das ist ganz sicher ein Highlight in meiner Karriere. Nach dem Gewinn der Produktionswagen-WM (PWRC; Anm. d. Red.) im Jahr 2012 jetzt das Race of Champions gewonnen zu haben, ist eine fantastische Erfahrung. Ich kann das noch gar nicht so richtig einordnen, möchte mich aber bei allen für die fantastische Unterstützung bedanken. Ich bin sehr dankbar."

Dank seines Sieges beim ROC 2019 ist Guerra nun auch für das ROC 2020 gesetzt. Datum und Austragungsort dafür sind noch offen.

Benito Guerra  ~Benito Guerra ~

23:36 Uhr

Bildergalerie

Aktuelle Fotos vom ROC 2019 in Mexiko laufen an bekannter Stelle ein.

 ~~

23:02 Uhr

Zusammenfassung

Die Zusammenfassung zum Einzelwettbewerb beim Race of Champions 2019 in Mexiko-Stadt gibt es hier.


22:39 Uhr

Finalsieg & Siegerjubel

So hat sich Benito Guerra erstmals in seiner Karriere die ROC-Krone aufgesetzt:


22:36 Uhr

Benito Guerra gewinnt das ROC 2019

Der Mexikaner Benito Guerra (hier rechts im Bild) gewinnt auch das zweite Finalduell gegen Loic Duval und krönt sich damit vor heimischem Publikum zum Gesamtsieger des Race of Champions 2019 in der Einzelwertung!

Benito Guerra  ~Benito Guerra ~

22:30 Uhr

Guerra vs. Duval 1:0

Im Finale greift anders als im Viertel- und Halbfinale wieder der Modus "Best of 3". Benito Guerra hat das erste Duell gegen Loic Duval gewonnen, aber noch ist der Franzose vor mexikanischem Publikum nicht geschlagen...


22:24 Uhr

Finale: Duval & Guerra

Loic Duval hat sein Halbfinale gegen Pato O'Ward gewonnen, Benito Guerra seines gegen Esteban Gutierrez. Damit stehen Duval und Guerra im Finale!

Für Indy-Lights-Champion Pato O'Ward und für Ex-Formel-1-Pilot Esteban Gutierrez ist das ROC Mexiko im Halbfinale zu Ende, aber einer ihrer Landsleute steht im Finale.

Schafft Benito Guerra den Heimsieg?


22:15 Uhr

Halbfinal-Duelle mit drei Mexikanern

Damit stehen die beiden Halbfinals beim ROC Mexiko fest - und drei der vier noch im Wettbewerb befindlichen Fahrer sind Lokalmatadore aus Mexiko:

H1: Loic Duval vs. Patrico O'Ward
H2: Esteban Gutierrez vs. Benito Guerra


22:13 Uhr

Guerra schlägt Gasly

Im letzten Viertelfinale weist der mexikanische Rallye-Pilot Benito Guerra den neuen Red-Bull-Formel-1-Piloten Pierre Gasly in die Schranken.

Damit ist neben Kristensen, Kristoffersson und Schumacher auch Gasly raus. Alle vier Gruppensieger verpassen nach erfolgreichem Einzug ins Viertelfinale den Einzug ins Halbfinale!


22:11 Uhr

Gutierrez schlägt Schumacher

Im dritten Viertelfinale setzt sich Esteban Gurierrez gegen Mick Schumacher durch. Damit ist der Mexikaner im Halbfinale.

Für Schumacher ist an dieser Stelle ebenso Endstation wie schon für Kristensen und Kristoffersson, die samstags im Nations-Cup noch gemeinsam gegenüber Schumacher/Vettel triumphiert hatten.


22:09 Uhr

Zwei Überraschungen!

Loic Duval schlägt Tom Kristensen und Pato O'Ward schlägt Johan Kristoffersson in dessen Spezialfahrzeug, dem Rallycross-Auto!


22:01 Uhr

Die Viertelfinal-Duelle

Das sind die Ansetzungen für die vier Viertelfinalläufe:

V1 Tom Kristensen vs. Loic Duval
V2: Johan Kristoffersson vs. Patricio O'Ward
V3: Mick Schumacher vs. Esteban Gutierrez
V4: Pierre Gasly vs. Benito Guerra

In den beiden Halbfinalläufen treffen dann die Sieger von V1 und V2 aufeinander und die Sieger von V3 und V4.


21:58 Uhr

Gruppe D: Gasly und Gutierrez weiter

In Gruppe D haben sich Pierre Gasly und Esteban Gutierrez durchgesetzt und stehen damit im Viertelfinale.

Hingegen heißt es Feierabend machen für Sim-Racer Enzo Bonito und auch für Ex-IndyCar-Champion und Indy-500-Sieger Ryan Hunter-Reay.


21:46 Uhr

Gruppe C: Schumacher und Guerra weiter

Mick Schumacher hat seine drei Rennen in Gruppe C allesamt gewonnen. Neben ihm ist Benito Guerra mit zwei Siegen (über Sebastian Vettel und soeben über Daniel Suarez, der sich gedreht hat) weitergekommen.

Das heißt, für den viermaligen Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel ist das ROC 2019 damit in der Gruppenphase zu Ende! Auch NASCAR-Pilot Daniel Suarez muss einpacken.


21:36 Uhr

Schumacher schlägt Vettel

Im direkten Duell setzt sich Mick Schumacher gegen Sebastian Vettel durch und zieht damit ins Viertelfinale ein. Ob es auch Vettel noch schafft, hängt davon ob, ob Benito Guerra im mexikanischen Duell gegen Daniel Suarez gewinnt oder verliert.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Aktuelles Top-Video

Freitag in China: Flügel-Updates bei Mercedes
Freitag in China: Flügel-Updates bei Mercedes

Edd Straw und Paddock-Legende Giorgio Piola sprechen über das Freitagstraining, aber auch über drei signifikante Tech-Innovationen der Geschichte

Anzeige

Folgen Sie uns!

Aktuelle Bildergalerien

Vision: Hersteller-Designs für F1 2021
Vision: Hersteller-Designs für F1 2021

Red-Bull-Demo in Vietnam
Red-Bull-Demo in Vietnam

China: Fahrernoten der Redaktion
China: Fahrernoten der Redaktion

"Classic Kimi": Räikkönens Top 15 Momente

Grand Prix von China, Sonntag
Grand Prix von China, Sonntag

1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten
1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE