powered by Motorsport.com

Petrow bei Pirelli-Event in Abu Dhabi

(Motorsport-Total.com) - Reifenhersteller Pirelli hat für diese Woche Journalisten zu einem mehrtägigen Medienevent in Abu Dhabi eingeladen, um die schreibende Zunft über die Pläne für die bevorstehende Saison zu informieren.

Überraschenderweise tauchte heute neben Lucas di Grassi auch Witali Petrow am Yas-Marina-Circuit auf, was prompt zu Spekulationen führte, der ehemalige Renault-Pilot könnte 2012 Pirelli-Testfahrer werden. Tatsache ist aber, dass seine Managerin Oksana Kossatschenko nicht mitgekommen ist, um hinter den Kulissen weiter mit Caterham zu verhandeln. Dort besteht die Chance, das Cockpit von Jarno Trulli zu übernehmen.

Knackpunkt ist wie so oft das liebe Geld: Trulli hat noch Vertrag bis Ende 2012 und müsste dementsprechend ausbezahlt werden. Diese Abfindung soll aus jenem Sponsorenbudget finanziert werden, das Kossatschenko derzeit für Petrow zusammenstellt.

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Anzeige

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950