powered by Motorsport.com

Nürburging 2010 kein Hockenheimersatz

(Motorsport-Total.com) - Die deutschen Formel-1-Fans müssen weiter befürchten, dass es 2010 gar keinen Grand Prix mehr in Deutschland geben könnte. Der Möglichkeit, dass der Nürburgring 2010 für den Hockenheimring einspringen konnte, erteilte Geschäftsführer Walter Kafitz nun eine Absage. "Wir können uns das gar nicht leisten", wurde Kafitz von der 'Sportbild' zitiert.

Die Betreiber des Hockenheimrings überlegen derzeit, 2010 auf die Austragung des Grand Prix von Deutschland zu verzichten. Hintergrund ist die Weigerung des Landes Baden-Württemberg, dem Hockenheimring finanziell unter die Arme zu greifen. Wegen des Rotationssystems in Deutschland fährt die Formel 1 2009 auf dem Nürburgring, 2010 würde Hockenheim wieder auf dem Programm stehen.

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter