powered by Motorsport.com
  • 18.03.2009 · 14:35

  • von Britta Weddige

Neue Wertung: Button sieht zwei Seiten der Medaille

Jenson Button findet die neue Wertung zwar interessant, fürchtet aber, dass man in Erklärungsnot kommen könnte - und dass es zu früh einen Weltmeister gibt

(Motorsport-Total.com) - Jenson Button ist für Formel-1-Zampano Bernie Ecclestone einer der Geheimfavoriten auf den Titel, wenn ab dieser Saison die Siege und nicht mehr die Punkte darüber entscheiden, wer Weltmeister wird. Nun hat sich der Brawn-Pilot selbst zum Thema neue Formel-1-Wertung zu Wort gemeldet. Button ist ein bisschen skeptisch, ob das neue System die erhofften Verbesserungen bringt - der Schuss könnte auch nach hinten losgehen, fürchtet er.

Jenson ButtonJerez, Circuit de Jerez

Jenson Button fürchtet, dass das neue System auch kontraproduktiv ist

"Ich verstehe die Logik dahinter und finde es interessant", sagte er gegenüber der 'Gazzetta dello Sport'. Ziel der Neuerung ist, für mehr Überholmanöver an der Spitze des Feldes zu sorgen. Denn nur wer Rennen gewinnt, kann Weltmeister werden. Doch Button denkt auch an die Folgen: "Ich fürchte, die Fans könnten Probleme bekommen zu verstehen, warum der Fahrer mit 60 Punkten Weltmeister wird und nicht der mit 100 Punkten."#w1#

Zudem ist laut Button nicht ganz sicher, dass die Rennen durch das neue System wirklich spannender werden - vor allem nicht in der zweiten Saisonhälfte: "Es motiviert natürlich, immer auf Sieg zu fahren, es kann aber auch riskant sein", gab der Brite zu bedenken: "Es könnte passieren, dass wir nach neun Rennen schon einen Fahrer haben, der den Titel gewonnen. Der kann sich dann zurücklehnen und ein Eis essen, obwohl der Zweite der Gesamtwertung nur 18 Punkte Rückstand hat."

Die Punkte werden weiter gezählt, allerdings werden sie in der Fahrerwertung nur noch genutzt, falls es nach der Saison einen Gleichstand gibt, was die meisten Siege angeht. Nur dann entscheiden die Punkte über die Titelvergabe.

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!