powered by Motorsport.com

Netflix und Formel 1 bestätigen: Zwei neue Staffeln "Drive to Survive"!

Netflix-Schauer können sich freuen: Der Streamingdienst und die Formel 1 haben bestätigt, dass es mindestens zwei neue Staffeln "Drive to Survive" geben wird

(Motorsport-Total.com) - Die Formel-1-Dokumentation "Drive to Survive" wird fortgesetzt! Wie die Formel 1 und Streamingdienst Netflix am Donnerstag verkündet haben, wird es mindestens zwei weitere Staffeln der Serie geben, die somit die Formel-1-Saisons 2022 und 2023 abdecken. Es werden die Staffeln fünf und sechs der Dokumentation sein.

Sebastian Vettel (Aston Martin) vor dem Formel-1-Rennen in Australien 2022

Die Formel 1 wird zwei weitere Jahre auf Netflix präsent sein Zoom

2019 feierte die Serie ihr Debüt auf Netflix und verhalf der Formel 1 zu neuer Popularität. Die neueste Staffel, die Anfang März erschien, landete in 33 Ländern weltweit auf Platz eins.

Zuletzt hatte es allerdings ein paar Fragezeichen über eine Fortsetzung gegeben, da Formel-1-Boss Stefano Domenicali betont hatte, dass die Serie einen Mehrwert für die Formel 1 bieten muss, wenn sie fortgesetzt werden soll.

Filmaufnahmen für die fünfte Staffel wurden bereits bei den ersten Rennen getätigt, die offizielle Bestätigung folgte aber am heutigen Donnerstag vor dem Grand Prix in Miami.

Die Dokumentation legt den Fokus auf die Storys hinter den Kulissen. Allerdings ist sie unter den Beteiligten nicht ganz unumstritten, weil Rivalitäten künstlich aufgebauscht oder Zusammenhänge für mehr Dramatik verzerrt werden, so die Meinung. Aus diesem Grund verweigert unter anderem Weltmeister Max Verstappen seine Teilnahme.

Trotzdem hat Drive to Survive vor allem in den USA für einen Formel-1-Boom gesorgt, der sich nicht nur in einem zweiten US-Rennen in Miami widerspiegelt. 2023 wird es mit Las Vegas gleich ein drittes Rennen in den Vereinigten Staaten geben.

Die fünfte Staffel über die aktuelle Saison wird voraussichtlich im Frühjahr 2023 erscheinen.

Formel 1 Tickets