powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Mercedes rüffelt Hamilton für FIA-Anruf: "Bedauerlich"

Technikchef Lowe findet, dass der Weltmeister in der Doppel-Gelb-Affäre lieber das Team hätte fragen sollen - Er glaubt nur an gute Absichten Hamiltons

(Motorsport-Total.com) - Mercedes-Technikchef Paddy Lowe hat Kritik am Verhalten Lewis Hamiltons in Folge der Doppel-Gelb-Affäre des Ungarn-Grand-Prix geübt. Dass sich der Champion telefonisch bei FIA-Rennleiter Charlie Whiting über die Pole-Runde seines Teamkollegen Nico Rosberg beschwerte, noch am Samstagabend für eine Untersuchung sorgte und die Silberpfeile um die Bestzeit zittern ließ, bezeichnet Lowe als "bedauerlich". An ein Anschwärzen des Stallgefährten glaubt er aber nicht.

Lewis Hamilton, Paddy Lowe

Lewis Hamilton und Paddy Lowe: Gab es da etwa Diskussionsbedarf? Zoom

Er nimmt Hamilton in Schutz und erklärt, dass sein Pilot um die Sicherheit in der Formel 1 besorgt gewesen sei: "So wie ich es verstanden habe, hat Lewis nicht mit Charlie gesprochen, weil er Nicos Runde nochmals überprüft wissen wollte", tastet sich Lowe vor und knüpft an die Aussagen an, die Hamilton bereits in der Pressekonferenz nach dem Qualifying von Budapest tätigte. "Er wollte eher wissen, wie es künftig gehandhabt und geregelt werden soll." Eine Entschuldigung ist das nicht.

Lowe mokiert sich über den Alleingang des Superstars: "Er hätte das Team um Rat fragen sollen und wir hätten uns wenn nötig bei Charlie erkundigen können." Wie im Fahrerlager gemunkelt wird, hätte der Vorfall für Hamilton sogar gravierende Konsequenzen haben können, zumal bei Mercedes über ein Startverbot für ihn diskutiert worden sein soll. Doch Lowe winkt ab, wenn es um Haken und Ösen im Teamduell um den WM-Titel geht: "Ich glaube nicht, dass es irgendwelche Feindseligkeit gibt."

Aktuelles Top-Video

Nico Rosberg: War die Ferrari-Teamorder fair?
Nico Rosberg: War die Ferrari-Teamorder fair?

Nico Rosberg fürchtet, dass Charles Leclerc bei Ferrari in eine Nummer-2-Rolle abdriftet, und übt scharfe Kritik an Ferrari

Das neueste von Motor1.com

Zeitreise: Unterwegs im Porsche 959 S von 1988
Zeitreise: Unterwegs im Porsche 959 S von 1988

Kleinwagen 2019: Die besten neuen City-Flitzer
Kleinwagen 2019: Die besten neuen City-Flitzer

H&R-Sportfedern für den Mercedes CLS
H&R-Sportfedern für den Mercedes CLS

Mächtig gewaltig: Die krassesten Kühlergrille
Mächtig gewaltig: Die krassesten Kühlergrille

Könnte ein verrückter Ford Kuga Raptor Sinn machen?
Könnte ein verrückter Ford Kuga Raptor Sinn machen?

Tatsächlicher Verbrauch: Honda CR-V Hybrid (2019) im Test
Tatsächlicher Verbrauch: Honda CR-V Hybrid (2019) im Test

Aktuelle Bildergalerien

China: Fahrernoten der Redaktion
China: Fahrernoten der Redaktion

"Classic Kimi": Räikkönens Top 15 Momente

Grand Prix von China, Sonntag
Grand Prix von China, Sonntag

1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten
1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten

Zeitreise Silverstone 1950: Impressionen vom allerersten Formel-1-Rennen
Zeitreise Silverstone 1950: Impressionen vom allerersten Formel-1-Rennen

Grand Prix von China, Samstag
Grand Prix von China, Samstag

Folgen Sie uns!

Anzeige

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!