powered by Motorsport.com

Manager: Unfall hat Felipe nicht verändert

Felipe Massas Manager Nicolas Todt ist davon überzeugt, dass sein Schützling Ferrari im nächsten Jahr mehr Freude bereiten wird als 2011

(Motorsport-Total.com) - Dass sich Ferrari entschieden hat, Felipe Massas Vertrag für 2012 nicht zu kündigen, kam für einige Experten in der Formel-1-Szene überraschend. Selbst sein Management weiß, dass die Leistungen 2011 nicht überragend waren: "Es war natürlich eine sehr durchschnittliche Saison von Felipe", gibt Nicolas Todt gegenüber 'Autosport' zu, "aber er selbst ist der Erste, der das zugibt."

Felipe Massa und Nicolas Todt

Fahrermanager Nicolas Todt und Ferrari-Pilot Felipe Massa

Grundsätzlich sei Massa "in der gleichen Liga" wie Superstar Fernando Alonso, der Ferrari-intern über jeden Zweifel erhaben ist. Doch seit dem schweren Unfall im Qualifying zum Grand Prix von Ungarn 2009 und der anschließenden Verletzungspause kam der 30-Jährige nie wieder richtig in die Gänge - in der abgelaufenen Saison hat er kein einziges Mal den Sprung auf das Podium geschafft.

"Selbstvertrauen spielt für die Ergebnisse eine große Rolle", argumentiert Todt, "aber Ferrari unterstützt Felipe sehr gut. Er hat Leute, die voll und ganz an ihn glauben, ansonsten hätte Ferrari den Vertrag nicht verlängert. Das ist ein gutes Zeichen." Verunsichernd könnte sich allerdings auswirken, dass Ferrari nachgesagt wird, im Hintergrund schon mit Robert Kubica zu flirten.

Todt sieht die Gesamtsituation philosophisch: "Vor drei Jahren wären wir beinahe Weltmeister geworden, vor zwei Jahren wussten wir nicht, ob Felipe je wieder Rennen fahren kann. Das Leben ist unvorhersehbar, aber viele große Fahrer haben schon harte Zeiten durchgemacht und das Blatt gewendet." Eines steht für den Sohn des FIA-Präsidenten aber fest: "Ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass der Unfall Felipe verändert hat."

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!