powered by Motorsport.com

24h Nürburgring

Live-Ticker Nürburgring: Pole-Position für BMW

Live-Ticker von den 24h Nürburgring: +++ Pole-Postion für Marc-VDS-BMW +++ Augusto Farfus mit beiden Runden Schnellster +++ Mercedes in Reihe eins +++

18:39 Uhr

So viel für heute

Die Startpositionen sind bezogen, doch die wahre Herausforderung kommt morgen. Um 16 Uhr fällt der Startschuss zum Rennen zwei Mal rund um die Uhr. Dann melden sich Mario Fritzsche und Markus Lüttgens mit dem Live-Ticker zurück. Für heute wünschen wir euch einen schönen Abend, bis morgen!


18:12 Uhr

Klingmann freut sich über Startplatz in Reihe zwei

Jens Klingmann: "Es ist schon eine Erleichterung, wenn man vorne starten kann und sich in der ersten Runde aus Schwierigkeiten heraushalten kann. Wenn man weiter vorne startet, kann man weniger Risiko gehen."


18:10 Uhr

Christodoulou: Der Stachel im BMW-Fleisch

Adam Christodoulou freut sich, mit seinem Black-Falcon-Mercedes die BMW-Armada gesprengt zu haben. "Der Mercedes ist stark und ist bekannt für seine Zuverlässigkeit. Im Qualifying vorne zu fahren, ist schön, aber das Auto muss vor allem im Rennen schnell sein", sagt er.


18:08 Uhr

Farfus: "Das ist das beste Rennen der Welt"

"Das ist das beste Rennen der Welt. Die Leute kommen nicht wegen des Glamour hierher, sondern weil die Rennen sehen wollen", sagt Augusto Farfus.


18:06 Uhr

Stimmen von der PK

Augusto Farfus ist der erste Brasilianer, der bei den 24h Nürburgring auf die Pole-Position fuhr. Er freut sich darüber, dass er bei diesem Traumwetter zwei Runden auf der Nordschleife fahren konnte. "Es ist schön, von der Pole zu starten und unsere Pace zu zeigen, aber am Ende zählt es. Wir haben ein starkes Team und ein starkes Auto."


18:04 Uhr

Audi mit zurückhaltenden Qualifying

Die neuen Audi R8 LMS konnten den hohen Erwartungen im Qualifying noch nicht gerecht werden. Schnellster Pilot mit den vier Ringen ist Pierre Kaffer (WRT #29) auf Startposition fünf. Die beiden Phoenix-Audi schaffen es immerhin in die Top 10 (#1 vor der #4).


18:01 Uhr

Starke Vorstellung der BMW

Pole-Position und vier Autos unter den Top 6: BMW ist der eindeutiger Sieger des Top-30-Qualifying. Vor allem die Leistung von Augusto Farfus sticht heraus. Jede seiner beiden Runden hätte für die Pole-Position ausgereicht.


17:54 Uhr

Pole-Position für BMW

An die Zeit von Augusto Frafus kommt keiner mehr heran. Der Marc-VDS-BMW #26 wird von der Pole-Position starten. Platz zwei geht an den Black-Falcon-Mercedes #2. In Startreihe zwei stehen die beiden Schubert-BMW.


17:51 Uhr

Augusto Farfus noch einmal schneller

8:17.394 Minuten ist noch einmal knapp vier Zehntel schneller. In der Marc-VDS-Box feuert man schon.


17:50 Uhr

Black-Falcon-Mercedes #2 auf Position 2


17:47 Uhr

Erste Fahrzeuge werden abgewunken...

...doch das BMW-Trio ist weiterhin an der Spitze.


17:44 Uhr

HTP-Bentley in der Box

Christopher Brück hat den HTP-Bentley #11 nach der ersten schnellen Runde in die Box gesteuert.


17:43 Uhr

BMW schlägt mit geballter Macht zu

Die Bestzeit des Bentley hatte nicht lange Bestand, nun übernimmt BMW das Kommando. Augusto Farfus im Marc-VdS#26 übernimmt mit 8:17.531 Minuten die Spitze, gefolgt von den beiden Schubert-Autos (#20 vor #19).


17:39 Uhr

Bentley zunächst an der Spitze

Lance David Arnold fährt im Bentley #84 eine Zeit von 8:19.592 Minuten. Das ist die bisher schnellste Zeit an diesem Wochenende - und die vorläufige Bestzeit.


17:36 Uhr

Erste Zeit vom Aston Martin

8:21.588 Minuten - das dürfte für ganz vorne nicht reichen.


17:33 Uhr

Erste Zwischenzeiten

Im ersten Sektor ist der Aston Martin #007 bisher der Schnellste, in Sektor zwei liegt der Frikadelli-Porsche #30 vorne.

Motorsport-Total Business Club

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt