Startseite Menü

24h Nürburgring: Feld des Top-30-Qualifyings steht fest

Mercedes mit absoluter Bestzeit im Qualifying 2 zum 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring - Kampf um die 30 besten Startplätze steht bevor

(Motorsport-Total.com) - Die Teilnehmer des Top-30-Qualifyings für die 43. Auflage des 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring stehen fest. Nachdem sich 18 Teams bereits vorab über ihre Erfolge im Qualifikationsrennen (12. April) oder in den Zeittrainings der ersten beiden VLN-Saisonläufe in die Top 30 gefahren hatten, wurden die verbliebenen zwölf Plätze im Zuge der beiden Qualifyings am Donnerstag und Freitag aufgefüllt.

Bernd Schneider, Yelmer Buurnman, Andreas Simonsen, Adam Christodoulou

Quali-Bestzeit für den Black-Falcon-Mercedes von Bernd Schneider und Co. Zoom

Nachdem Qualifying 1 (Q1) am Donnerstagabend auf einer zunächst nassen, später abtrocknenden Strecke stattgefunden hatte, waren die Bedingungen auch am Freitagmorgen beim Q2 anfangs nicht optimal. Starker Nebel und eine feuchte Piste ließen eine Verbesserung der Rundenzeiten vom Donnerstagabend lange Zeit nicht zu. In den letzten 20 Minuten aber war der Kurs trocken und es gelang zahlreichen Teams, ihre Q1-Zeit noch zu unterbieten.

Die Bestzeit des zweistündigen Q2 ließen sich Buurman/Simonsen/Christodoulou/Schneider im Black-Falcon-Mercedes mit 8:20.034 Minuten gutschreiben. Anhand der schnellsten Runden aus Q1 oder Q2 plus der bereits vorab qualifizierten Teams stehen die Teilnehmer des Top-30-Qualifyings fest.

Glickenhaus muss einen SCG 003c zurückziehen

Glickenhaus SCG 003c

Der Glickenhaus #40 ist nach dem Q1-Unfall vom Donnerstag nicht mehr dabei Zoom

Der gelbe Glickenhaus #40 von Ken Dobson, Jeff Westphal, Thomas Mutsch und Franck Mailleux musste nach dem Q1-Unfall am Donnerstag im Streckenabschnitt Kesselchen von der Veranstaltung zurückgezogen werden. Bitter: Das Team hatte sich bereits über das Ergebnis im Qualifikationsrennen am 12. April einen Platz im Top-30-Qualifying erfahren.

Aufgrund des Rückzugs rücken statt zwölf nun deren 13 Teams anhand der Quali-Ergebnisse auf. Der Platz des Glickenhaus wird im Feld für das Top-30-Qualifying vom Wochenspiegel-Porsche #10 (Weiss/Kainz/Krumbach/Christensen) eingenommen.

Die Teilnehmer des Top-30-Qualifyings:

Aston Martin #006 (Adam/Stanaway/Lauda/Mücke)
Aston Martin #007 (Mücke/Turner/Lamy/Stanaway) *
Phoenix-Audi #1 (Haase/Mamerow/Rast/Winkelhock)
Phoenix-Audi #4 (Basseng/Fässler/Rockenfeller/Stippler) *
WRT-Audi #28 (Mies/Sandström/Müller/Vanthoor)
WRT-Audi #29 (Thiim/Jöns/Kaffer/Vanthoor)
HTP-Bentley #11 (Primat/Brück/Schmid/Seefried)
Bentley #84 (Bleekemolen/Arnold/Menzel/Brück) *
Bentley #85 (Smith/Kane/Meyrick/Arnold) *
Walkenhorst-BMW #17 (Laser/Cerruti/Edwards/Keilwitz) *
Schubert-BMW #19 (Müller/Sims/Werner/Wittmann) *
Schubert-BMW #20 (Baumann/Hürtgen/Klingmann/Tomczyk) *
Marc-VDS-BMW #25 (Martin/Luhr/Palttala/Westbrook)
Marc-VDS-BMW #26 (Farfus/Müller/Catsburg/Adorf)
Glickenhaus #9 (Lauck/Franchitti/Jahn/Mailleux) *
Black-Falcon-Mercedes #2 (Buurman/Simonsen/Christodoulou/Schneider)
Black-Falcon-Mercedes #5 (Al Faisal/Haupt/Buurman/van Lagen)
Haribo-Mercedes #8 (Alzen/Holzer/Siedler/Götz) *
Rowe-Mercedes #22 (Engel/Seyfarth/van der Zande/Jäger) *
Rowe-Mercedes #23 (Graf/Hohenadel/Bastian/Jäger) *
Zakspeed-Mercedes #27 (Asch/Coronel/Ludwig/Vietoris) *
Premio-Mercedes #33 (Heyer/Frommenwiler/Huff/Krognes)
Schulze-Nissan #21 (Schulze/Schulze/Strauß/Tresson)
Wochenspiegel-Porsche #10 (Weiss/Kainz/Krumbach/Christensen)
Manthey-Porsche #12 (Klohs/Renauer/Schlotter/Richter)
Frikadelli-Porsche #30 (Schmitz/Huisman/Pilet/Bergmeister) *
Falken-Porsche #44 (Dumbreck/Henzler/Ragginger/Imperatori) *
Black-Falcon-Porsche #61 ("Gerwin"/Metzger/Eng/Plesse) *
Manthey-Porsche #92 (Breuer/Cairoli/Müller/Stursberg) *
Toyota #53 (Kageyama/Ishiura/Oshima/Iguchi) *

* bereits vorab über Quali-Rennen oder VLN-Zeittrainings qualifiziert

Das mit Spannung erwartete Top-30-Qualifying, in dem es unter anderem um die prestigeträchtige Pole-Position geht, beginnt um 17:10 Uhr.

Motorsport-Total.com Gewinnspiel

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport Live - FIA World Rally Championship
16.08. 19:00
Motorsport - FIA World Rally Championship
16.08. 23:00
Motorsport - FIA World Rally Championship
17.08. 19:30
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
17.08. 21:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
18.08. 11:30

24h Spa: Highlights Rennen
24h Spa: Highlights Rennen

24h Spa: Highlights Rennen - Teil 6
24h Spa: Highlights Rennen - Teil 6

24h Spa: Highlights Rennen - Teil 5
24h Spa: Highlights Rennen - Teil 5

24h Spa: Highlights Rennen - Teil 4
24h Spa: Highlights Rennen - Teil 4

24h Spa: Highlights Rennen - Teil 3
24h Spa: Highlights Rennen - Teil 3

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE