powered by Motorsport.com

Lewis Hamilton: "Will meine Mechaniker wieder aufbauen"

Wie Lewis Hamilton nach dem Pannen-Wochenende in China gegen die negative Dynamik kämpft und wieso er von einer baldigen Trendwende überzeugt ist

(Motorsport-Total.com) - Mercedes-Star Lewis Hamilton stemmt sich nach dem Pannenwochenende in China gegen die negative Dynamik und will schon beim kommenden Grand Prix in Russland zurückschlagen. "Meine Mechaniker leidet sicher unter dem gleichen Schmerz, den ich gestern gespürt habe", sagt der dreimalige Weltmeister. "Es geht jetzt darum, sie wieder aufzubauen. Wir müssen die richtigen Schritte einleiten."

Lewis Hamilton

Bei Lewis Hamiltons Mercedes gab es zuletzt mehrere Defekte Zoom

Aus diesem Grund reist Hamilton am Dienstag nach Brackley in die Fabrik, wo im Simulator das kommende Rennen vorbereitet werden soll. "Alleine meine Anwesenheit in der Fabrik zeigt den Jungs, dass wir vereint sind", glaubt der Silberpfeil-Pilot, der seiner Meinung nach "das Glück hat, unglaubliche Leute" in seinem Umfeld zu haben.

Dass zunächst ein Getriebeschaden und dann ein ERS-Defekt für ein verkorkstes Wochenende sorgten, hält er seiner Truppe nicht vor: "Wir haben Defekte, aber wir gewinnen und verlieren zusammen. Da spielt es keine Rolle, ob es mein Fehler oder der Fehler des Teams ist. Oder einfach nur Unglück."

Und auch die Tatsache, dass er gegen seinen Teamkollegen Nico Rosberg, der die ersten drei Saisonrennen für sich entschieden hat, bereits mit 36 WM-Punkten im Rückstand liegt, bereitet ihm nach eigenen Angaben kein großes Kopfzerbrechen: "Generell mache ich mir keine Sorgen, denn dafür ist das Leben zu kurz. Wir sind immer noch das Topteam. Ich sitze immer noch im besten Auto. Ich habe immer noch 18 Möglichkeiten vor mir."

Außerdem gibt es sogar einen Aspekt des China-Grand-Prix, der ihn für Sotschi zuversichtlich macht: "Das beste war der Start, der ziemlich gut geglückt ist. Hoffentlich stehe ich beim nächsten Mal wieder in der ersten Reihe." In Bahrain und Australien hatte Hamilton beim Start mehrere Positionen verloren.