powered by Motorsport.com

Kommentar: Aus den Augen, aus dem Sinn...

Warum die Tifosi unseren Michael Schumacher bei weiteren Siegen von Ferrari-Neuzugang Kimi Räikkönen schon bald vergessen werden

(Motorsport-Total.com) - Da hat sich das frühe Aufstehen für Michael Schumacher ja gelohnt, der als Frührentner auch etwas länger hätte schlafen können. Ob er die Daumen gedrückt und dann vor Freude so laut gejubelt hat, dass Gattin Corinna und die Kinder nebenan aus dem Bett gefallen sind, wissen wir nicht. Fest steht nur: Im ersten Rennen nach "Schumis" Rücktritt war Ferrari schneller denn je.

Michael Schumacher

Wie lange wird es dauern, bis wir Michael Schumacher vergessen haben?

"Iceman" Kimi Räikkönen fuhr wie die Feuerwehr, einige meinten sogleich: besser als Schumacher. So schnell kann's gehen. Während in Deutschland einige "Rotkäppchen" ihrem Liebling noch bittere Tränen nachweinten, feierten die Tifosi schon einen neuen Helden. Der König ist tot, es lebe der König.#w1#

Räikkönen spricht nicht viel (Wer versteht schon Finnisch?), mag hochprozentigen Wodka lieber als edlen italienischen Rotwein, lachen soll er angeblich nur unter seinem Helm - und trotzdem ist er der neue Held im Ferrari-Land. Warum? Der Finne reduziert alles aufs Wesentliche: Rennen fahren und gewinnen.

Schumacher haben die Tifosi respektiert, aber nie geliebt. Wie sind die Gazetten mit ihm umgesprungen, als er es mal gewagt hatte, nach zehn Siegen nur Zweiter zu werden. Wenn Räikkönen in diesem Jahr den Titel holt, wird Italien ihm zu Füßen liegen und unseren "Schumi" schnell vergessen haben.

Aus den Augen, aus dem Sinn...

Formel-1-Liveticker

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Neueste Diskussions-Themen

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt