powered by Motorsport.com

Kimi Räikkönen bestätigt: Ferrari besitzt Option für 2016

Laut Kimi Räikkönen besitzt Ferrari eine Option auf den Finnen für die kommende Saison, doch das Team will vor dem Ziehen Leistung sehen

(Motorsport-Total.com) - Sollte Lewis Hamilton - wie erwartet - nicht zu Ferrari kommen, dann stehen die Chancen nicht schlecht, dass die Scuderia auch 2016 auf die Dienste von Kimi Räikkönen setzen wird. Gegenüber 'formula1.com' bestätigt der Finne, dass sein Team eine Option besitzt, den bestehenden Vertrag zu verlängern.

Kimi Räikkönen

Kimi Räikkönen könnte auch 2016 noch für Ferrari unterwegs sein Zoom

"Es liegt am Team, sich zu entscheiden", sagt der "Iceman" auf seine Zukunft angesprochen. "Sie haben eine Option auf meine Dienste, also solltet ihr sie fragen." Gefragt, ob er denn von sich aus auch gerne weitermachen würde, antwortet der Finne in typischer Kimi-Manier: "Ich wäre nicht hier, wenn ich es nicht mögen würde." Manager Steve Robertson sprach kürzlich von "100 Prozent", zu denen Räikkönen gerne bei Ferrari bleiben würde.

Bei Ferrari zögert man allerdings noch und möchte die weitere Entwicklung des derzeitigen WM-Fünften abwarten: "Kimi hat mich auf den Vertrag angesprochen. Da habe ich ihm geantwortet, dass es von seiner Performance abhängt", erklärte Teamchef Maurizio Arrivabene zuletzt. "Ich bin mit der Performance von Kimi zufrieden, aber er muss pushen."


Fotos: Kimi Räikkönen, Großer Preis von Bahrain, Freitag


Räikkönen fährt derzeit seine zweite Saison nach seinem Comeback bei Ferrari. In den ersten drei Rennen konnte der Finne zwei vierte Plätze holen, nachdem er im Jahr zuvor große Schwierigkeiten hatte. Zuvor war Räikkönen bereits von 2007 bis 2009 bei Ferrari unterwegs und feierte dort im ersten Jahr seinen einzigen WM-Titel.

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!