powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Inklusive sechs Freitagstrainings: Williams holt Ex-Force-India-Testfahrer

Williams hat die Verpflichtung von Nicholas Latifi bekannt gegeben: Der Kanadier wird neuer Reservepilot und darf an sechs Freitagen und fünf Tests teilnehmen

(Motorsport-Total.com) - Williams hat Formel-2-Pilot Nicholas Latifi als neuen Reservepiloten für die Formel-1-Saison 2019 verpflichtet. Der Kanadier soll das Team an den Rennwochenenden unterstützen und darf sich zudem einem umfangreichen Einsatzprogramm widmen. Zudem soll er in die Medien- und Sponsorenprogramme des Rennstalls eingebunden werden.

Nicholas Latifi

Nicholas Latifi ist neuer Reservefahrer bei Williams Zoom

Latifi wird sechs Freitagstrainings bestreiten dürfen und zudem an fünf Testtagen teilnehmen: einen Tag bei den Wintertestfahrten in Barcelona, zwei Tage während der Saison und zwei Tage für Pirelli-Tests. Zudem soll er zwischenzeitlich auch im Simulator in Grove aushelfen. "Wir sind sicher, dass er gut in das Team passen wird, und wir freuen uns darauf, mit ihm zu arbeiten", sagt Teamchefin Claire Williams.

"Das ist eine fantastische Möglichkeit, meine Formel-1-Entwicklung fortzusetzen", erklärt der 23-Jährige selbst. "Neben den Testfahrten auf der Strecke wird ein großer Teil meiner Arbeit im Simulator stattfinden, wo ich bei der Entwicklung des neuen Autos helfen werde. Ich freue mich auf die Zeit in der Fabrik in Grove und darauf, mich in das Team einzufügen und wann immer ich kann zu helfen."

Latifi ist in der Formel 1 kein unbekannter Name. Der Kanadier war zuvor bereits Testfahrer bei Renault und bei Force India, für die er bereits fünfmal an einem Formel-1-Training teilnehmen durfte. Seit 2016 ist er Stammpilot bei DAMS in der Formel 2, für die er zwei Siege einfahren konnte. Das Formel-2-Jahr 2018 beendete er auf dem neunten Gesamtrang.

Williams geht 2019 mit den Stammpiloten George Russell und Robert Kubica an den Start.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Aktuelles Top-Video

F1 2020: Welche Optionen hat Nico Hülkenberg noch?
F1 2020: Welche Optionen hat Nico Hülkenberg noch?

Hat Nico Hülkenberg seine letzte Chance auf ein Cockpit 2020 verloren? Wir schauen uns an, welche Optionen es noch gibt - und wie realistisch die sind

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE

Formel-1-Tickets

ANZEIGE

Aktuelle Bildergalerien

Grand Prix von Singapur, Samstag
Grand Prix von Singapur, Samstag

Grand Prix von Singapur, Freitag
Grand Prix von Singapur, Freitag

Grand Prix von Singapur, Freitag
Grand Prix von Singapur, Freitag

Formel-1-Technik: Detailfotos beim GP Singapur
Formel-1-Technik: Detailfotos beim GP Singapur

Grand Prix von Singapur, Pre-Events
Grand Prix von Singapur, Pre-Events

Italien: Fahrernoten der Redaktion
Italien: Fahrernoten der Redaktion

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Das neueste von Motor1.com

Toyota Century Cabriolet für den neuen japanischen Kaiser
Toyota Century Cabriolet für den neuen japanischen Kaiser

H&R Sportfedern für den neuen Audi Q3
H&R Sportfedern für den neuen Audi Q3

Porsche 911 Turbo und Turbo S (2020) quasi ungetarnt
Porsche 911 Turbo und Turbo S (2020) quasi ungetarnt

VW T-Roc bekommt starken Diesel mit 190 PS
VW T-Roc bekommt starken Diesel mit 190 PS

SsangYong Tivoli (2019) im Test: Der Preis ist heiß
SsangYong Tivoli (2019) im Test: Der Preis ist heiß

BMW M2 CS: Neue Infos nach VIP-Preview-Event geleakt
BMW M2 CS: Neue Infos nach VIP-Preview-Event geleakt