powered by Motorsport.com

HRT: Wer holt sich das zweite Cockpit?

Obwohl HRT hinterherfährt, gibt es aktuell einen regelrechten Kampf um das zweite Cockpit: Sowohl Witali Petrow als auch Guido van der Garde haben Chancen

(Motorsport-Total.com) - Die Situation bei HRT ist nach wie vor offen. Um das zweite Cockpit neben Pedro de la Rosa ranken sich zahlreiche Gerüchte. Aktuell werden Giedo van der Garde und Witali Petrow mit dem Team in Verbindung gebracht. Doch auch Vitantonio Liuzzi ist noch nicht aus dem Rennen. Der Italiener besitzt sogar einen gültigen Vertrag.

Giedo van der Garde

Giedo van der Garde wird mit dem zweiten Cockpit bei HRT in Verbindung gebracht

Red-Bull-Junior Daniel Ricciardo wurde in den letzten Tagen immer wieder mit Caterham in Verbindung gebracht. Sollte er sich im Team von Tony Fernandes nicht gegen Jarno Trulli durchsetzen, müsste der junge Australier noch ein Jahr bei HRT dranhängen.

Entscheidend wird am Ende neben dem Talent vor allem die Zahlungskraft der Sponsoren sein. Der bei Renault entlassende Russe Petrow verfügt diesbezüglich über gute Kontakte. Doch auch van der Garde werden gute Beziehungen nachgesagt. HRT hat noch kein Datum für eine offizielle Bekanntgabe genannt.