powered by Motorsport.com

Best of Social Media

Highlights des Tages: Reaktionen auf die Grid-Girl-Abkehr

Was heute in den sozialen Medien los war: +++ Königsklasse nimmt es mit Humor +++ Toro Rosso verschiebt Präsentation +++ Rosberg wieder im Rennanzug +++

18:47 Uhr

Streitthema

Uiuiui … die heute bekannt gewordene Abschaffung der Grid Girls in der Formel hat für ordentlich Zunder unter den Social-Media-Nutzern gesorgt. Beim Durchstöbern der Kommentare auf Twitter, Facebook und Co. bekommt man den Eindruck, die meisten Fans würden sich dagegen erheben.

Die Königsklasse selbst bemüht sich offenbar, den Shitstorm abzuschwächen. Haas-Pilot Romain Grosjean verweist darauf: "Mir ist es egal, ich bin mit dem schönsten Mädchen auf der Welt verheiratet." Ex Pilot Alexander Wurz erlaubt sich einen Scherz und schlägt "Grid Roboter" vor. Force India bringt einen eigenen Vorschlag ein.


18:46 Uhr


18:46 Uhr


16:59 Uhr

So sieht es aus

Dass in Barcelona gerade noch einmal der Asphalt erneuert wird, sorgt schon vor Testbeginn für Bedenken (hier mehr dazu). Die Vorfreude schmälert es aber nicht. Mercedes würde am liebsten gleich anfangen.


16:58 Uhr


16:42 Uhr

Wie einst Hamilton

Erinnerst Du Dich noch, als Lewis Hamilton uns in den sozialen Medien noch über all seine Aktivitäten informiert hat Das waren noch Zeiten … Aber die neue Generation steht dem einstigen Social-Media-Star in nichts nach! Toro-Rosso-Youngster Pierre Gasly hat seine Winterpause gleich mal in einem kleinen Filmchen zusammengefasst:


15:20 Uhr

Rosberg wieder im Rennanzug

Bevor der Formel-1-Zirkus zum Testen nach Barcelona zieht, hat sich der Weltmeister von 2016 dorthin aufgemacht. Was genau er dort vorbereitet, will er uns noch nicht verraten. Wir haben da haben so eine Ahnung …


15:16 Uhr

Bietet Hamilton mit?

Im Mai diesen Jahres kommt mit Ayrton Sennas McLaren MP4/8A ein Wagen unter den Hammer (hier mehr dazu), der offenbar zahlungskräftige Interessenten anlockt. Laut Auktionsleiter Mark Osborne gäbe es bereits drei potentielle Käufer, die bereit wären, eine Summe von bis zu 4,9 Millionen Euro zu zahlen. Das Gerücht, dass auch Weltmeister Lewis Hamilton zu den Bietern gehört, konnte nicht bestätigt werden.

McLaren McLaren F1 Team F1 ~~

15:05 Uhr

Journalistische Spannung

Das Ausscheiden von Sky in der Grand-Prix-Übertragung für Deutschland ist weiter Thema in den sozialen Medien. Dabei kommt raus, dass sich der britische Ex-Pilot und TV-Experte Martin Brundle nicht unbedingt immer Freunde unter deutschsprachigen Journalistinnen gemacht hat.


14:59 Uhr

Abschied nehmen

Der Motorsport trauert um den Australier Ron Walker, der im Alter von 78 Jahren an Krebs verstorben ist. Dass Walker nicht nur einfach ein Renn-Promoter war, der die Formel 1 nach Melbourne geholt hat, merkt man nicht zuletzt an den Reaktionen auf diese Meldung. Hier erfährst Du mehr über seine Geschichte.


14:58 Uhr

Vorbereitung ist alles

Bei Ferrari wird schon gerechnet, bei Toro Rosso geübt und bei Sauber trainiert. In die Formel-1-Saison 2018 will eben jedes Teammitglied topfit starten.


14:57 Uhr


14:57 Uhr


14:57 Uhr


14:56 Uhr

Das ist noch nicht alles

Kommt schon, füttert uns! Wir leiden schon so lange unter der rennfreien Zeit, dass uns jede Ankündigung einer Auto-Präsentation begeistern kann. Toro Rosso hat jetzt auch offiziell zugesagt - sie Enthüllen den STR13 am ersten Testtag. Eigentlich wollten sie das ja schon am Vorabend tun, aber da hat sich Ferrari die Strecke schon für einen Filmtag reserviert.

BTW: Der RB 13 hat dem Schwesterteam im vergangenen Jahr ja nicht so viel Glück gebracht.

Und wo wir gerade bei Red Bull sind - das viermalige Weltmeisterteam lässt genau wie Hass noch auf einen Präsentationstermin warten. Die restlichen Termine findest Du hier.

Neueste Kommentare

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Folgen Sie uns!

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Motorsport-Total.com auf Twitter