powered by Motorsport.com

Haug: "Michael reißt alle mit"

Norbert Haug bewundert, wie Michael Schumacher mit seiner schwierigen Situation umgeht, Nico Rosberg war für ihn 2010 der schnellste Pilot

(Motorsport-Total.com) - Die Zuversicht ist bei Mercedes spürbar. Die Truppe um Ross Brawn und Norbert Haug scheint zu spüren, dass man dieses Jahr weit besser vorbereitet in die Saison geht als noch im Vorjahr. Und auch Michael Schumacher scheint sich inzwischen wieder an die "Königsklasse" des Motorsports gewöhnt zu haben. Auf die Frage, ob der Rekord-Weltmeister angespannt sei, winkt Mercedes-Motorsportchef Norbert Haug gegenüber der 'dpa' ab: "Keineswegs. Vielmehr entdeckte ich bei ihm erneut die volle Motivations-Dröhnung. Michael ist ein stets sprudelnder Quell und reißt mit seiner begeisterten und begeisternden Arbeitskultur alle mit."

Michael Schumacher, Norbert Haug (Mercedes-Motorsportchef)

Norbert Haug ist von Michael Schumachers Enthusiasmus begeistert

Dennoch ist die Ausgangslage für den 42-Jährigen aufgrund seines enormen Erfolgs in der Vergangenheit auch in seinem zweiten Comeback-Jahr ungleich schwieriger als bei anderen Piloten. "Unbeobachtet verlieren können viele andere, Michael Schumacher sicher nicht", glaubt Haug. "Trotzdem - oder gerade deshalb, wer weiß - stellt er sich dem Wettbewerb und geht in dem auf, was er am liebsten tut. Und das findet unsere volle Anerkennung." Dennoch entscheidet "jeder Tag und jedes Rennen" über eine Bewertung des Comebacks.

Doch auch Teamkollegen Nico Rosberg, der Schumacher im Vorjahr meistens in Schach hielt, hat Haug auf der Rechnung: "Nico ist einer der besten und schnellsten Fahrer im Feld - und war im letzten Jahr womöglich der Schnellste überhaupt. Er wäre aus meiner Sicht für jeden Teamkollegen eine große Herausforderung. Und Michael hat im Laufe des Jahres in diesem Vergleich immer besser ausgesehen und war teilweise auch vor Rosberg. Wir haben zwei sehr starke Fahrer und wenn wir ihnen ein sehr starkes Auto bauen, dann werden beide gewinnen."

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Folgen Sie uns!

Anzeige