Startseite Menü

Gastaldi: "Ocon hat uns alle beeindruckt"

Federico Gastaldi, stellvertretender Teamchef bei Lotus, schwärmt von seinem Nachwuchstalent Esteban Ocon, nach dessen beeindruckenden Formel-1-Test

(Motorsport-Total.com) - Esteban Ocon ist nicht nur der neue Formel-3-Meister der Saison 2014, er durfte mit dem Lotus-Formel-1-Team auch erste Erfahrungen in einem Boliden der Königsklasse machen. Der Franzose absolvierte am 22. und 23. Oktober auf dem Circuit Ricardo Tormo im spanischen Valencia insgesamt mehr als 650 Kilometer. Ocon, der in der Formel 3 Red-Bull-Junior Max Verstappen geschlagen hat, darf nun auf weitere Förderung des Lotus-Teams hoffen.

Esteban Ocon

Sieht so ein künftiger Formel-1-Fahrer aus? Esteban Ocon übt schon mal das Jubeln Zoom

Federico Gastaldi, stellvertretender Teamchef von Lotus, hat viel Lob übrig für das junge Talent. "Wir haben eine reiche Tradition darin jungen Talenten eine Chance in Enstone zu geben, wie Michael Schumacher, Fernando Alonso und Romain." Denn das heutige Lotus-Team war ab 1986 das Benetton-Team, mit dem Schumacher zwei Titel einfuhr, und später ab 2002 das Renault-Team mit dem Fernando Alonso seine beiden Titel gewonnen hat. Nun schon seit zwei Jahren fährt die Mannschaft aus Enstone unter dem Namen Lotus in der Formel 1.

Und genau dorthin möchte Esteban Ocon möglichst schnell. Er ist Teil des Lotus-Junior-Programms und "ein sehr talentierter Fahrer", wie Gastaldi anmerkt. Der Lotus-Verantwortliche schwärmt von Ocons 15 Siegen und dem Titelgewinn in der Formel 3. "Vor allem wenn man sich seine Gegner, wie Max Verstappen, ansieht." Mit dem Formel-1-Test im 2012er Lotus, mit welchem Kimi Räikkönen in Abu Dhabi 2012 immerhin einen Sieg einfahren konnte, wollte man den jungen Franzosen belohnen. "Wo er jeden mit seiner Arbeitsweise und Einsatz beeindruckt hat", erzählt Gastaldi. Nun freut man sich auf die vielversprechende Zukunft mit dem Jungen.

Derzeit gibt es im Lotus-Team jedoch kein freies Cockpit für den Nachwuchspiloten. Durch die Vertragsverlängerung von Pastor Maldonado und einer sehr wahrscheinlichen weiteren Zusammenarbeit mit Romain Grosjean gibt es 2015 noch keinen Platz für Ocon.

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Aktuelle Bildergalerien

FIA-Gala in Sankt Petersburg
FIA-Gala in Sankt Petersburg

17. Race Night in Essen
17. Race Night in Essen

Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018
Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018

Die neuen Piloten im neuen Outfit: So sieht die Formel 1 2019 aus
Die neuen Piloten im neuen Outfit: So sieht die Formel 1 2019 aus

Von Rosberg bis Villeneuve: Diese Ex-Formel-1-Fahrer sind heute TV-Experten
Von Rosberg bis Villeneuve: Diese Ex-Formel-1-Fahrer sind heute TV-Experten

Testfahrten in Abu Dhabi, Mittwoch
Testfahrten in Abu Dhabi, Mittwoch

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950