powered by Motorsport.com

"Ganz anders": Felipe Massa absolviert ersten Formel-E-Test

Felipe Massas Wechsel in die Formel E ist zunächst einmal vom Tisch - Trotzdem hat der Brasilianer nun für Jaguar einen ersten Test im Elektroauto absolviert

(Motorsport-Total.com) - Felipe Massa saß in dieser Woche zum ersten Mal am Steuer eines Formel-E-Autos. Der Brasilianer, der seine Formel-1-Karriere eigentlich schon beendet hatte, absolvierte mit Jaguar einen eintägigen Test. "Es war eine großartige Erfahrung, denn ein Formel-E-Auto ist ganz anders als alles, was ich bisher gefahren bin", berichtet Massa gegenüber 'Autosport' und erklärt: "Die Leistung, die Bremsen, die Reifen und der Abtrieb sind anders. Das bedeutet, dass du ganz anders fahren musst."

Felipe Massa

Felipe Massa fährt auch 2017 in der Formel 1 - aber wie geht es danach weiter? Zoom

"Insgesamt hat der Tag wirklich Spaß gemacht", berichtet ein "glücklicher" Massa. Bei dem Test, zu dem es keine offiziellen Informationen gibt, habe er auch eine Menge gelernt - und möglicherweise wird ihm diese Erfahrung in Zukunft noch einmal nützlich sein. Bereits Anfang des Jahres gab es Gerüchte darüber, dass Massa unmittelbar vor einem Wechsel in die Elektroserie stand und sogar schon einen Vertrag in der Tasche hatte.

Bekanntlich legte der Brasilianer stattdessen allerdings den "Rücktritt vom Rücktritt" hin und wird auch in diesem Jahr in der Formel 1 an den Start gehen. Weil Valtteri Bottas zu Mercedes wechselte, um dort Weltmeister Nico Rosberg zu ersetzen, holte Williams den Routinier noch einmal für eine weitere Saison zurück. Möglicherweise hat sich Massas Wechsel in die Formel E damit aber auch nur um ein Jahr verzögert...

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter