powered by Motorsport.com

Trotz Comeback: Massa darf "Abschiedsgeschenk" behalten

Felipe Massa mag seine Formel-1-Karriere nun doch nicht beendet haben, der Williams FW38 vom Großen Preis von Brasilien 2016 gehört aber weiterhin ihm

(Motorsport-Total.com) - Beim Brasilien-Grand-Prix 2016 in Sao Paulo hatte Felipe Massa noch einen emotionalen Abschied von seinen Fans gefeiert. Das Williams-Team versah den Boliden statt eines "Martini"- mit einem "Massa"-Schriftzug und schenkte diesen dem Brasilianer nach seinem endgültig letzten Rennen in Abu Dhabi. Damit schien das Kapitel Formel 1 für den 35-Jährigen erledigt zu sein. Doch Nico Rosbergs Rücktritt änderte alles, sodass letztlich doch wieder ein Platz für Massa frei wurde.

Felipe Massa

Felipe Massa behält seinen Williams-Boliden im Brasilien-Design Zoom

Nun gibt es eine seltsame Konstellation: Der Vizeweltmeister von 2008 verfügt jetzt über ein Abschiedsgeschenk, obwohl er sich gar nicht verabschiedet. Doch geschenkt ist geschenkt und so darf Massa seinen Boliden behalten. "Er gehört mir, nur mir!", lacht er beim Race of Champions. "Ich habe das Auto neulich in der Fabrik gesehen und es trägt meinen Namen."

Seine letzten beiden Rennen, speziell sein Heimrennen im Autodromo Jose Carlos Pace, bezeichnet er als "unglaublich. Das war ein Wahnsinns-Gefühl. Es war das perfekte Gefühl, um aufzuhören." Doch alles änderte sich, als Nico Rosberg zurücktrat und Valtteri Bottas von Williams zu Mercedes gelotst wurde. Massa erhielt den Anruf von Claire Williams noch im Dezember. "Mein Herz hat mir gesagt, weiterzumachen. Dem bin ich gefolgt", gesteht er. "Ich fühle mich noch nicht so alt und bin bereit, zurückzukehren."

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!