powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Formel-1-Noten Deutschland: Mercedes bei den Lesern Letzter!

Max Verstappen gewinnt die traditionelle Fahrerbewertung nach dem Rennen vor einem Sensationsmann - Mercedes wird nach Debakel abgestraft

(Motorsport-Total.com) - Max Verstappen ist der Mann des Rennens in Hockenheim. Der Red-Bull-Pilot siegt nicht nur am Sonntag auf der Strecke, sondern auch bei unserer traditionellen Zeugnisvergabe am Montag. Verstappen war bei den über 900 teilnehmenden Lesern vorne (1,2) und bekam auch von der Redaktion und Experte Marc Surer eine 1 - trotz eines verpatzten Starts und eines Drehers.

Doch die Bedingungen haben die Notenvergabe bei diesem Rennen deutlich erschwert. Von daher haben auch wir unseren Maßstab etwas gnädiger angesetzt. Ein Fehler wie von Verstappen, der sich auf kalten Medium-Reifen drehte, fiel daher nicht so stark ins Gewicht wie sonst. Von daher gab es für ihn auch die Bestnote.

Den Platz auf dem Podest teilen sich wie im echten Leben Daniil Kwjat und Sebastian Vettel, allerdings diesmal mit dem Russen vor dem Deutschen. Vettel hatte zwar bei den Lesern hauchknapp die Nase vorn (1,59 zu 1,61), doch weil Surer Teamkollege Charles Leclerc als den schnelleren Piloten sah und somit Vettel keine 1 gab, machte der Toro-Rosso-Pilot (Surer: "Endlich wieder!") das Rennen.

Positiv bewertet wurde die Leistung von Lance Stroll, der wie im Rennen auf Rang vier landet. "Er hat seine Highlights", sagt Surer und gibt ihm eine 2, unsere Redaktion hat das Rennen vor dem Glücksgriff von Racing Point jedoch als unzureichend bewertet und eine Note abgezogen.


Rosberg-Racevlog: War es das für Bottas?

Nico Rosberg analysiert den Grand Prix von Deutschland vor der Kamera: Er glaubt, dass Valtteri Bottas' Zukunft am seidenen Faden hängt ... Weitere Formel-1-Videos

Erstmals in dieser Saison angeschrieben haben Romain Grosjean (9.) und Robert Kubica (10.). "Sehr schnell", sagt Surer über Grosjean, "aber er findet immer seinen Erzfeind." Und das ist Kevin Magnussen (17.), der wieder mit dem Teamkollegen kollidierte und vom Schweizer Schelte erhält: "Was soll man zu diesem Typen noch sagen?"

Viele vermeintliche Toppiloten kamen nach ihren Unfällen schlecht weg. Vor allem Mercedes wurde von den Lesern mit 4,6 und 4,7 abgestraft. "Einmal darf man bei diesen Bedingungen einen Fehler machen, aber nicht zweimal", sagt Surer über Lewis Hamilton, und den neuen Vertrag für Valtteri Bottas (Note 5) sieht er "in weiter Ferne".

Und dann wäre da noch Nico Hülkenberg. Der Renault-Pilot sorgte mit einem Abflug für Frust und wurde in der Tageswertung nur 15. - trotz guter Ausgangslage. Surer hat den Glauben an ihn fast verloren: "Wann immer ein Podium winkt, versagt er."

Die Idee hinter unserer Notenvergabe ist, die Leistungen an einem Wochenende und besonders im Rennen mit Noten zu bewerten (1 = Sehr gut, 6 = Ungenügend). Dabei sollen externe Einflüsse, die die Fahrer nicht selbst steuern können, ausgeblendet werden. Und damit nicht nur die Redaktion subjektiv bewertet, wie das bei Fußballmagazinen der Fall ist, haben wir mit den Lesern und dem Experten insgesamt drei gleichberechtigte Säulen geschaffen.

Das ultimative Fahrer-Ranking Deutschland 2019:
01. Max Verstappen, Note 1,2 (Leser 1,6 - Surer 1 - Redaktion 1)
02. Daniil Kwjat, Note 1,5 (Leser 1,6 - Surer 1 - Redaktion 2)
03. Sebastian Vettel, Note 1,9 (Leser 1,6 - Surer 2 - Redaktion 2)
04. Lance Stroll, Note 2,4 (Leser 2,3 - Surer 2 - Redaktion 3)
05. Kimi Räikkönen, Note 2,5 (Leser 2,4 - Surer 2 - Redaktion 3)
06. Carlos Sainz, Note 2,5 (Leser 2,5 - Surer 2 - Redaktion 3)
07. Alexander Albon, Note 2,8 (Leser 2,3 - Surer 3 - Redaktion 3)
08. Antonio Giovinazzi, Note 3,0 (Leser 3,0 - Surer 3 - Redaktion 3)
09. Romain Grosjean, Note 3,2 (Leser 3,6 - Surer 3 - Redaktion 3)
10. Robert Kubica, Note 3,2 (Leser 3,6 - Surer 3 - Redaktion 3)
11. Lando Norris, Note 3,5 (Leser 3,4 - Surer 3 - Redaktion 4)
12. George Russell, Note 3,5 (Leser 3,6 - Surer 4 - Redaktion 3)
13. Daniel Ricciardo, Note 3,6 (Leser 3,7 - Surer 3 - Redaktion 4)
14. Charles Leclerc, Note 3,7 (Leser 4,1 - Surer 3 - Redaktion 4)
15. Nico Hülkenberg, Note 3,8 (Leser 3,5 - Surer 4 - Redaktion 4)
16. Lewis Hamilton, Note 3,9 (Leser 4,6 - Surer 3 - Redaktion 4)
17. Kevin Magnussen, Note 4,0 (Leser 4,0 - Surer 4 - Redaktion 4)
18. Sergio Perez, Note 4,1 (Leser 4,4 - Surer 4 - Redaktion 4)
19. Valtteri Bottas, Note 4,6 (Leser 4,7 - Surer 5 - Redaktion 4)
20. Pierre Gasly, Note 4,8 (Leser 4,3 - Surer 5 - Redaktion 5)

Und so berechnen wir:
Aus der durchschnittlichen Benotung der Motorsport-Total.com-User, der Benotung durch Experte Marc Surer und der Benotung durch unsere Redaktion ermitteln wir den Durchschnitt. Aus diesem Durchschnittswert ergibt sich unser Fahrer-Ranking. Wir bilden nur eine Kommastelle ab, für die Berechnung ziehen wir aber alle Kommastellen heran. Aus diesen teilweise nicht sichtbaren Kommastellen ergibt sich die Reihenfolge des Rankings zweier Fahrer bei vermeintlichem Benotungs-Gleichstand.

Der Fahrernoten-WM-Stand 2019:
01. Max Verstappen (184)
02. Lewis Hamilton (148)
03. Charles Leclerc (96)
04. Valtteri Bottas (96)
05. Carlos Sainz (86)
06. Kimi Räikkönen (70)
07. Lando Norris (67)
08. Daniel Ricciardo (66)
09. Sebastian Vettel (61)
10. Daniil Kwjat (50)
11. Nico Hülkenberg (48)
12. Alexander Albon (41)
13. Sergio Perez (29)
14. Lance Stroll (27)
15. Kevin Magnussen (18)
16. Antonio Giovinazzi (11)
17. George Russell (5)
18. Pierre Gasly (5)
19. Romain Grosjean (2)
20. Robert Kubica (1)

Der punktbeste Fahrer wird nach Saisonende mit einem Award für den Fahrer des Jahres 2019 ausgezeichnet.

Aktuelles Top-Video

Michael Schumacher: Motorrad-Test im Jahr 2008
Michael Schumacher: Motorrad-Test im Jahr 2008

2008 hat Michael Schumacher mit einer zweiten Karriere auf zwei Rädern geliebäugelt und auf dem Circuit de Bresse Motorrad getestet ...

Motorsport-Total.com auf Twitter

Aktuelle Bildergalerien

Formel-1-Technik: Detailfotos beim GP Singapur
Formel-1-Technik: Detailfotos beim GP Singapur

Grand Prix von Singapur, Pre-Events
Grand Prix von Singapur, Pre-Events

Italien: Fahrernoten der Redaktion
Italien: Fahrernoten der Redaktion

Grand Prix von Italien, Sonntag
Grand Prix von Italien, Sonntag

Grand Prix von Italien, Samstag
Grand Prix von Italien, Samstag

Grand Prix von Italien, Samstag
Grand Prix von Italien, Samstag

Formel-1-Tippspiel

ANZEIGE
Anzeige

Folgen Sie uns!

Formel-1-Tickets

ANZEIGE