powered by Motorsport.com

Formel-1-Live-Ticker: Tag 23.479 - #IceBucketChallenge RBR

Was ihr sonst wahrscheinlich verpasst hättet: Buntes, Unterhaltsames und Informatives aus Twitter und Co. - Ricciardo will Benz mit Trocken-Setup angreifen

20:56 Uhr

Nichts mehr los...

Im Media-Center wird es langsam leerer, in den sozialen Medien tut sich kaum noch was - Zeit für mich, Christian Nimmervoll, den Social-Media-Ticker für heute zu schließen. Das gesamte Team von Motorsport-Total.com wünscht einen schönen Samstagabend und einen hoffentlich spannenden Rennsonntag. Bis morgen!


20:20 Uhr

Vorfreude

Daniel Ricciardo ist nach dem Qualifying schon gespannt auf das Rennen morgen. Aus der dritten Reihe hat er auch gute Chancen, vor allem mit seinem Trocken-Setup, falls es nicht regnen sollte.


20:13 Uhr

Spa im Simulator

Journalist sein ist was Schönes. Weiß auch mein Kollege Dominik Sharaf, der eingeladen war, den Ferrari-Simulator zu testen und ein paar Runden in Spa zu drehen. Wie es ihm dabei ergangen ist, könnt ihr demnächst bei uns nachlesen. Heute haben die Jungs an der Strecke erstmal noch mit der Nachbetrachtung des Qualifyings zu tun.


19:19 Uhr

Eau Rouge mal anders

Fahren darf sie selbst nicht, also mixt sie sich ihr "rotes Wasser" halt mit Martini: Susie Wolff postet ihre Interpretation von Eau Rouge auf Twitter. Da wünschen wir doch noch einen schönen Abend! Zum Glück muss die Gute morgen nicht selbst fahren...


18:59 Uhr

#IceBucketChallenge

Claire Williams ist nicht zimperlich und macht auch bei der #IceBucketChallenge mit. Mal sehen, ob wir ein Video dazu demnächst nachliefern können.


18:57 Uhr

Kleine Panne

Tweet vom Kollegen Dominik Sharaf: Auch in der Formel 1 ist nicht immer alles perfekt. Zum Glück ist wenigstens das Dach des Media-Centers dicht, sonst wären die hunderten Journalisten heute ganz schön nass geworden.


18:56 Uhr

Rummel lässt nicht nach

Fast unglaublich, welch ein Rummel in Spa um den erst 16-jährigen Max Verstappen herrscht. Da frage ich mich: Was hat der eigentlich noch nicht gesagt an diesem Wochenende? Mein Kollege Dieter Rencken, mittendrin statt nur dabei, weiß es wohl später zu berichten...


18:08 Uhr

Noch ein Taki

Entweder hat Herr Inoue einen sehr guten Grafiker, der ihm bei seinen Tweets hilft, oder er ist mit Photoshop selbst ziemlich fit. Oder Marcus Ericsson hatte vom schlechten Wetter in Spa einfach die Nase voll...


17:39 Uhr

Die Nominierungen

Sicher habt ihr euch schon gefragt, wen Adrian Newey und Christian Horner für die #IceBucketChallenge nominiert haben. Nun, Newey möchte David Coulthard, BBC-Moderator Chris Evans und Popstar Goldie unter Eiswasser sehen, und Horner wünscht sich Niki Lauda, Ron Dennis und Claire Williams. Wenn das so weitergeht, steht morgen der gesamte Paddock unter Wasser!


17:35 Uhr

Zufriedenheit bei Alonso

Fernando Alonso kann mit seinem Platz in der zweiten Reihe, an vierter Stelle neben Sebastian Vettel, offenbar gut leben. Via Twitter verleiht er gerade seiner Zufriedenheit über den heutigen Tag Ausdruck. Gestern war man bei Ferrari trotz Platz drei ja noch sehr skeptisch gewesen.


17:34 Uhr

Hm...

Taki Inoue, der selbsterklärte schlechteste Formel-1-Fahrer aller Zeiten, sorgt mal wieder auf Twitter für Erheiterung. Nehme ich zumindest an, denn um ganz ehrlich zu sein: Was er uns mit diesem Tweet genau sagen will, erschließt sich mir nicht. Euch vielleicht?


17:31 Uhr

Jetzt auch als Video!

Vorhin noch als Foto, jetzt auch schon als Video auf YouTube: Die #IceBucketChallenge von Adrian Newey und Christian Horner. Und schaut mal ganz genau hin, wer der beiden das Eiswasser über den Kopf schüttet!


#IceBucketChallenge


17:19 Uhr

47 Millionen Euro

Die #IceBucketChallenge ist nicht nur Jux und Tollerei, sondern schürt vor allem Aufmerksamkeit für die Nervensystemerkrankung ALS. Durch die Social-Media-Kampagne sind bis heute schon 62,5 Millionen US-Dollar, umgerechnet 47 Millionen Euro, zusammengekommen. Zum Vergleich: Im Vergleichszeitraum des Vorjahres (29. Juli bis 23. August) wurden "nur" 2,4 Millionen Dollar gespendet. Und das ist letztendlich auch ein Erfolg von euch allen. Daher noch einmal: Macht mit, spendet und schickt mir eure Videos. Ums Verbreiten an ein großes Publikum kümmern wir uns dann! ;-)


17:11 Uhr

Keine halben Sachen

Bei Red Bull lässt man sich nicht lange bitten: Nach Daniel Ricciardo nehmen nun auch Christian Horner und Adrian Newey ihre Nominierungen an und stellen sich der #IceBucketChallenge für den guten Zweck. Erstens, bitte helft auch ihr mit und spendet, und schickt mir eure Videos unter @MST_ChristianN. Wir posten Sie dann hier im Ticker. Und zweitens, wir warten noch auf die #IceBucketChallenge von Sebastian Vettel!


17:01 Uhr

Selfie im Selfie

Der Selfie-Wahn grassiert im Formel-1-Paddock schon länger als die #IceBucketChallenge. Was das für Auswüchse annehmen kann, beweist dieses Foto von Susie Wolff.


16:49 Uhr

Alle staunen über Mercedes

Mehr als zwei Sekunden Vorsprung, noch dazu im Regen, das ist schon eine harte Nuss. "Ich bin ehrlich gesagt ein bisschen überrascht. Der Abstand zu Mercedes war zu groß. Wir dachten, dass wir im Regen näher dran sein würden. Das tut ein bisschen weh", gibt Daniel Ricciardo zu. Aber er gibt die Hoffnung nicht auf: "Wir setzen für morgen auf ein Trockenrennen. Dafür haben wir das Auto abgestimmt und Anpressdruck weggenommen." Polesetter Nico Rosberg meint dazu nur: "Unser Auto war wirklich dominant." Es ist schon seine vierte Pole hintereinander, und sein achter Sieg gegen Lewis Hamilton im zwölften Qualifying der Saison. Die Qualifying-Stallduelle könnt ihr euch übrigens hier ansehen.

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige