powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Formel-1-Newsticker

Formel-1-Live-Ticker: Demonstrativ? Ferrari zeigt Einigkeit

Aktuell im Formel-1-Live-Ticker: +++ Teamchef hat Fahrer fest im Griff +++ Was Verstappen noch erwartet +++ Wie gut Norris bei McLaren aufgehoben ist +++

18:05 Uhr

Formel-1-Action am Osterwochenende

Wir haben mindestens einen guten Grund für dich, unseren Ticker auch an den Feiertagen zu verfolgen. Am Karsamstag macht das Showrun-Team von Red Bull nämlich Hanoi heiß auf den Vietnam-Grand-Prix im kommenden Jahr. Mit dabei haben sie den RB/ aus Vettels Weltmeisterjahr 2011, Ex-Pilot David Coulthard, sowie Nachwuchs-Pilot Jake Dennis. Neben unseren üblichen Neuigkeiten-Service wird es an diesem Wochenende also ganz bestimmt auch Action-Aufnahmen geben!


17:28 Uhr

Wer mal am Iceman riechen möchte ...

... der muss nur mal seinen Weggefährten Toni Vilander kontaktieren. Der hat nämlich einige Souvenirs aus Kimi Räikkönens Karriere und betont, dass zum Beispiel in dem Helm aus der Saison 2016 noch echter Schweiß hänge ... Mhmm ... Von den Schuhen wollen wir gar nicht sprechen. Obwohl das bei Daniel Ricciardo wohl schlimmer wäre :D


16:45 Uhr

Fittipaldi hat es geschafft

Vor zwei Wochen saß er für die Testfahrten in Bahrain noch in einem Haas. Heute ist Pietro Fittipaldi offiziell zum DTM-Fahrer 2019 ernannt worden. Der Enkel des zweimaligen Formel-1-Weltmeisters Emerson Fittipaldi rückt damit noch ein bisschen mehr in die Öffentlichkeit. Und erinnerst du dich noch an Ocons Werdegang? Der hatte 2016 auch die DTM-Saison angefangen und saß ein paar Wochen später plötzlich schon in einem Formel-1-Cockpit.

Pietro Fittipaldi  ~Pietro Fittipaldi ~

16:09 Uhr

Champagner statt Schnaps?

Haas-Pilot Romain Grosjean zeigt währenddessen, wie er seinen gestrigen 33. gefeiert hat ...


15:34 Uhr

Weltmeister-Geburtstag!

Wir wollen heute auch an Jochen Rindt denken. Der wäre nämlich an diesem tag schon 77 Jahre alt geworden. Wie gerne hätten wir mehr von ihm gesehen! Doch er verunglückte ja bekanntlich schon im Alter von 28 Jahre beim Training zum Großen Preis von Italien in der Parabolica-Kurve von Monza. Hier haben wir seine bewegende Karriere für dich zusammengefasst:


Jochen Rindt, 1942-1970

Die Geschichte des einzigen Formel-1-Fahrers, der posthum zum Weltmeister gekürt wurde Weitere Formel-1-Videos


14:44 Uhr

Russell hat Mitleid mit Albon

Moment, müsste es nicht anders herum sein?! Immerhin fährt Georges Russell als Rookie mit Williams dem Feld hinterher. Alex Albon hat in seiner ersten Formel-1-Saison mit Toro Rosso dafür schon das ein oder andere Highlights setzen können. Was Russell von 'racefans.net' zitiert aber meint: "Jeder hat schon von dem Druck gehört, unter dem Red-Bull-Junioren stehen. Deshalb geben sie jedes Mal, wenn sie ins Auto steigen, 120 Prozent." Und im Samstagstraining ist Albon damit ja schließlich übers Limit hinausgeschossen.

Als Mercedes-Junior verspüre er zwar auch einen gewissen Druck. Aber nach schwierigeren Starts in die GP3-, wie auch in die Formel-2-Meisterschaft habe Mercedes-Boss Toto Wolff ihm in der Vergangenheit lediglich so etwas gesagt, wie: "Mach dir keine Sorgen, es war dein erstes Rennen. Die Saison ist lang. Stelle nur sicher, dass es beim nächsten Mal besser wird."

Alexander Albon Toro Rosso Red Bull Toro Rosso Honda F1 ~Alexander Albon (Toro Rosso) ~

14:10 Uhr

Was Ferrari ändern muss

In seiner Kolumne für 'unibet' nimmt auch Ex-Pilot Mika Häkkinen die Strategie der Scuderia auseinander. "Wenn man ein so starkes Team wie Mercedes schlagen muss, ist kein Platz für Spielchen. Ferrari muss sich weniger auf sich selbst, sondern mehr darauf konzentrieren, den Konkurrenten zu schlagen. Da ist es egal, ob Vettel oder Leclerc gewinnt. Beide haben das Potenzial, Mercedes an jedem Wochenende zu schlagen. Aber dafür brauchen sie die Unterstützung des Teams."


13:48 Uhr

In Frankreich wird es wieder etwas härter

Nach und nach gibt Pirelli bekannt, welche Reifenmischungen bei den diesjährigen Kalender-Stationen zum Einsatz kommen werden. An den Rennwochenenden selbst wird ab diesem Jahr nur noch zwischen hart, mittelhart und weich unterschieden. Doch der Reifenhersteller unterschiedet noch zwischen insgesamt fünf Härtegrade - von C1 (dem härtesten) bis C5 (dem weichsten).

Die Auswahl reicht mittlerweile bis zum Frankreich-Grand-Prix am 23. Juli. Nach Monaco und Kanada, wo jeweils auf die drei weichsten Mischungen zurückgegriffen wird, fährt Pirelli in Le Castellet die Mischungen C2, C3 und C4 auf. Spätestens acht Wochen vor dem Event müssen die Teams anfordern, wie viele der jeweils bereit gestellten Mischungen sie benutzen wollen.


13:24 Uhr

Ocon rückt in den Hintergrund

Oh oh ... Kollegin Maria Reyer ist gerade aufgefallen, dass der vermeintliche Bottas-Nachrücker nun nicht einmal mehr den Stern halten darf, wie es noch beim Doppelsieg in Australien der Fall war ...

Valtteri Bottas Lewis Hamilton Mercedes Mercedes-AMG Petronas Motorsport 	 F1 ~Valtteri Bottas (Mercedes) und Lewis Hamilton (Mercedes) ~

13:00 Uhr

Die eigentlichen Helden

1.000 Formel-1-Rennen bedeuten auch 1.000 Einsätze für die freiwilligen Streckenposten, ohne die kein Meter gefahren werden könnte. Da ist es nur logisch, dass auch sie beim Jubiläum gefeiert wurden.


12:28 Uhr

Die perfekte Choreo?

Die neue, medienoffene Formel 1 zeigt uns immer mehr Perspektiven von dem Doppel-Boxenstopp des Weltmeisterteams in China. Mittlerweile hat sich auch das Team selbst noch einmal ausführlich zu dem Thema geäußert. Das kannst du hier von meinem Kollegen Stefan Ehlen ausbereitet nachlesen.


11:59 Uhr

Bottas-Trend greift um sich

Für Ex-Formel-1-Pilot kommt die Bart-Taktik hingegen wohl etwas zu spät. Bei Toro-Rosso hätte er den (wissenschaftlich nicht belegt) im Zusammenhang stehenden Performance-Aufschwung sicher gut gebrauchen können ...


11:42 Uhr

Wie konnte uns das entgehen?!

Sky-Kollegin Sandra Baumgartner hat bei Twitter gerade darauf aufmerksam gemacht, dass Sebastian Vettel beim dem Ferrari-Foto, dass gestern ausgenommen worden sein muss, noch etwas spektakuläres enthüllt: seine Oberlippe! Schau' nochmal genau hin. Der Schnauzer ist ab! Gut, er hat ihm ja auch nicht so viel Glück gebracht, wie Bottas' sein Drei-Tage-Bart ... Trotzdem wollen wir der Rotzbremse hier noch einmal gedenken:

Sebastian Vettel Ferrari Scuderia Ferrari Mission Winnow F1 ~Sebastian Vettel (Ferrari) ~

11:16 Uhr

Norris macht sich weiter Freunde

Wir haben schon einige Beiträge dieser Art in den sozialen Medien gesehen. Nun fragen wir uns nur noch, wie lange es dauert, bis man die Beliebtheit von Rookie Norris bei den Mechanikern als Auswirkung im teaminternen Duell gegen Sainz bemerken wird ...


10:53 Uhr

Verstappens Zuversicht

"Ich glaube nicht, dass jemand erwartet hat, dass wir von Anfang an siegfähig sein werden", erinnert der Red-Bull-Pilot. "Mit einem neuen Motoren-Partner braucht man eben etwas Zeit." Der Youngster konnte Honda zumindest in Australien schon zum ersten Podium seit ihrem Comeback 2015 verhelfen. Und er ist sich sicher, dass der Aufschwung weiter gehen wird.

"Der Motor ist wirklich zuverlässig. Man wünscht sich immer etwas mehr Power, aber davon konnten wir ausgehen. Am Auto können wir auch noch etwas Abtrieb finden. Wir brauchen generell eine konstantere Balance in den Rennen. Zur Mitte der Saison müssen wir dann hoffentlich nicht mehr davon ausgehen, dass wir nur auf den Strecken ohne Geraden konkurrenzfähig sind."

Sebastian Vettel Max Verstappen Ferrari Scuderia Ferrari Mission Winnow F1Red Bull Aston Martin Red Bull Racing F1 ~Sebastian Vettel (Ferrari) und Max Verstappen (Red Bull) ~

10:39 Uhr

Überzeugungsarbeit?

Nach den positiven Schlagzeilen der Testfahrten muss sich Ferrari seit Saisonbeginn wieder gegen viel Kritik wehren. Das hat sich nach der fragwürdigen Taktik von China nicht gerade verbessert. Neben Performance-Fragen muss sich Teamchef Mattia Binotto nämlich vor allem zu seinen Fahrern positionieren. Das tut er offensichtlich demonstrativ auf diesem Foto. Aber geht es nur uns so, oder findest du auch, dass vor allem Sebastian Vettel das Thema durch seine Körperhaltung irgendwie verfehlt hat...?

Aktuelles Top-Video

Paddock Monaco: Lauda war
Paddock Monaco: Lauda war "ein anderer Mensch"

"Niki hatte zwei Leben", sagt Giorgio Piola: Vor dem Unfall war er ein Computer, "mehr als Schumacher - nach dem Unfall ein anderer Mensch"

Anzeige

Das neueste von Motor1.com

Volvo XC90 Facelift (2019): Neue B-Variante mit Mildhybrid-Diesel
Volvo XC90 Facelift (2019): Neue B-Variante mit Mildhybrid-Diesel

BMW Motorrad Concept R18: Studie mit neuem Boxer
BMW Motorrad Concept R18: Studie mit neuem Boxer

Alfa Romeo 8C 2900B: Schönheits-König
Alfa Romeo 8C 2900B: Schönheits-König

VW Golf 8 R kriegt mehr Power aber keinen Drift-Modus
VW Golf 8 R kriegt mehr Power aber keinen Drift-Modus

Renault bestätigt Gespräche mit FCA über Fusion
Renault bestätigt Gespräche mit FCA über Fusion

Vergessene Studien: Mazda Cosmo 21 Concept
Vergessene Studien: Mazda Cosmo 21 Concept

Aktuelle Bildergalerien

Monaco: Fahrernoten der Redaktion
Monaco: Fahrernoten der Redaktion

Grand Prix von Monaco, Sonntag
Grand Prix von Monaco, Sonntag

Grand Prix von Monaco, Sonntag
Grand Prix von Monaco, Sonntag

Grand Prix von Monaco, Samstag
Grand Prix von Monaco, Samstag

Grand Prix von Monaco, Girls
Grand Prix von Monaco, Girls

Grand Prix von Monaco, Freitag (Ruhetag)
Grand Prix von Monaco, Freitag (Ruhetag)

Motorsport-Total.com auf Twitter

Folgen Sie uns!

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Serviceberater Motorsport
Serviceberater Motorsport

Aufgaben Kundenberatung für Motorsport Equipment sowie ET für Rennfahrzeuge Erstellen von Angeboten sowie die Bearbeitung von Bestellungen für Motorsportzubehör bzw. ...