powered by Motorsport.com

Formel-1-Newsticker

Formel-1-Live-Ticker: Bottas gegen Ocon - Der Faktencheck!

Formel-1-Live-Ticker zum Nachlesen: +++ Die große Mercedes-Entscheidung heruntergebrochen +++ Renaults große Probleme +++ Die große Halbzeitshow +++

10:50 Uhr

Guten Morgen!

Die Formel-1-Fabriken stehen still. Die Gerüchteküche und Newslage aber nicht! Deshalb sind wir selbstverständlich auch heute wieder für dich da, um dich auf dem Laufenden zu halten. Und zwischen den Königsklassen-Neuigkeiten können wir uns auch anschauen, was unsere Fahrer-Helden so im Urlaub treiben ...

An den Tickertasten ist heute wieder Rebecca Friese am Start. Bei Fragen, Anregungen oder sonstigem Feedback kannst du dich gerne über unser Kontaktformular melden. Jetzt legen wir aber erst einmal los ...


11:03 Uhr

Wenn sich Teambosse austauschen

Toto Wolff traf kürzlich auf den aktuellen Trainer der englischen Fußball-Nationalmannschaft. Dabei tauschte er sich mit Gareth Southgate vor allem über die verschiedenen Führungsstile so wichtiger Unternehmen aus. Wolffs Kredo unter anderem: "Man tut es für sie, nicht für einen selbst." Dabei legt er bei Mercedes darauf wert, dass sich jeder dabei wohl fühlt, Fehler zuzugeben, damit man daraus lernen kann. Der Umgang mit schwierigen Situationen oder gar konkurrierenden Teammitgliedern ist dabei dem Fußball sehr ähnlich ...


11:20 Uhr

Teamchef abgehängt

Die Haas-Version von gutem Teammanagement sieht bei Günther Steiner so aus. Bestimmt hat er sich gegenüber seinen Leuten nur zurückfallen lassen, um sie zu motivieren ;) :D


11:50 Uhr

Sommerzeit = Fazitzeit!

Unser Partnerpodcast "Starting Grid" hat sich in seiner brandneuen Ausgabe mal wieder ausführlich Zeit genommen. Das macht auch Sinn, wenn man auf eine ereignisreiche erste Saisonhälfte zurückblicken will. Eine Hörempfehlung! Den so manches hat man seit Saisonbeginn am 17. März sogar schon vergessen. Mit am Start ist diesmal wieder mein Kollege Ruben Zimmermann. Hier kannst du reinhören.


12:11 Uhr

Der Tag, um italienische Leidenschaft zu feiern

Der heutige Todestag von Enzo Ferrari ist für das Team kein Grund zu Trauern. Viel lieber feiern sie den Mann, der einen Mythos erschaffen hat. "Ich war derjenige, der davon geträumt hat, Ferrari zu leben", lautet das Zitat, mit dem sie ihm 31 Jahre nach seinem Tod Ehre erweisen.


12:43 Uhr

Was ist Renaults Problem?

Im Moment kann das französische Werksteam einfach nicht das Maximum aus einem eigentlich guten Auto holen. Aber das Problem des Hersteller-Projekts liegt bis zu zwölf Jahre zurück! Unsere Experten unterhalten sich über Ursachen, Auswirkungen und Aussichten:


Warum Renaults F1-Milliarden-Projekt scheitert

Renault hat den größten Druck aller Teams, die Lücke zur Formel-1-Spitze zu schließen. Unsere Experten diskutieren die größten Probleme der Franzosen. Weitere Formel-1-Videos


13:07 Uhr

Die Mercedes-Entscheidung

Möchtest du gerade in Toto Wolffs Schuhen stecken und dich entscheiden müssen, wer im kommenden Jahr die beste Figur neben Lewis Hamilton machen würde? Wir haben uns die beiden Kandidaten mal genau angeschaut. Im Faktencheck werden Valtteri Botts und Esteban Ocon unter anderem auf Faktoren wie den reinen Speed, die Renn-Performance, die mentale Stärke und das Standing im Team geprüft. Auch nicht unwichtig: Der Hamilton-Faktor.

Wenn würdest du denn auswählen und warum? Das kannst du uns gerne über das Kontaktformular mitteilen, dann können wir das hier weiter diskutieren!


Mercedes: Bottas oder Ocon 2020? Der Vergleich!

Im Kampf um das zweite Mercedes-Cockpit 2020 sind nur noch Valtteri Bottas und Esteban Ocon im Rennen. Wir stellen die beiden Kandidaten gegenüber. Weitere Formel-1-Videos


13:44 Uhr

Die Formel-1-Chance für den IndyCar-Nachwuchs

McLarens Vollzeit-Einstieg in die IndyCar-Serie könnte für Formel-1-Fans nicht nur wegen der Personalie Fernando Alonso interessant werden. Teamboss Zak Brown überlegt nämlich schon, seine IndyCar-Fahrer auch in der Formel 1 zu testen - obwohl er offiziell noch gar keine hat.

"Das Spannende an der gleichzeitigen Arbeit in Formel 1 und IndyCar ist ja, dass es auch Möglichkeiten für Fahrer und Ingenieure schafft - vor allem, wenn die Budgetdeckelung kommt. Da gibt es mehrere Wege, unsere Ressourcen zu nutzen."

Zak Brown McLaren McLaren F1 Team F1 ~Zak Brown ~

14:20 Uhr

Haas-Stratege bei Mercedes ausgebildet

Das Team stellt uns über die Sommerpause auch ein paar Macher hinter den Kulissen vor. Strategie-Ingenieur Mike erklärt zum Beispiel, was er am Rennwochenende alles zu berechnen hat. Das wäre ja kein Job für mich!


14:52 Uhr

Leclerc selbstkritisch

Eigentlich war es ja der Ferrari-Youngster, der in diesem Jahr schon mindestens zweimal knapp an einem Sieg gescheitert ist. Denn och gibt Charles Leclerc zu, dass er gegenüber seinem erfahrenen Teamkollegen Sebastian Vettel noch einiges aufzuholen hat - vor allem im Reifenmanagement.

"Vielleicht fahre ich noch zu aggressiv", räumt er ein. "Ich bin mir sicher, dass Seb das besser macht als ich. Das muss ich analysieren und mich verbessern."

Charles Leclerc Sebastian Vettel Ferrari Scuderia Ferrari Mission Winnow F1 ~Charles Leclerc (Ferrari) und Sebastian Vettel (Ferrari) ~

15:18 Uhr


15:19 Uhr


15:21 Uhr


15:22 Uhr

Sport und Spaß

Werfen wir doch mal einen Blick auf die Urlaubs-Aktivitäten der Fahrer: Während Carlos Sainz eine Kostümparty feiert, können andere Kollegen nicht anders, als sich auch in der freien Zeit sportlich zu betätigen. Aber: Das Grinsen verrät, dass sie dabei eine Menge Spaß haben!


15:49 Uhr

Verstappen reagiert

Dem Red-Bull-Überflieger wird ab Spa ja bekanntlich ein neuer Teamkollege an die Seite gestellt (hier zur ganzen Story). Jetzt gibt es eine erste Reaktion von dem Niederländer, der sich mit Pierre Gasly eigentlich immer gut verstanden hatte. "Natürlich ist es schade für Pierre", wird er daher auch von 'De Telegraaf' zitiert. "Aber eigentlich interessiert es mich nicht, wer mein Teamkollege ist."

"Es geht nur darum, auch das zweite Auto dazu zu nutzen, die Performance zu steigern und mehr Punkte fürs Team zu sammeln."

Max Verstappen Pierre Gasly Red Bull Aston Martin Red Bull Racing F1 ~Max Verstappen (Red Bull) und Pierre Gasly (Red Bull) ~

16:18 Uhr

Deine Meinung!

Wir haben vorhin gefragt, wie ihr euch in der Mercedes-Entscheidung zwischen Bottas und Ocon verhalten würdet und haben schon wieder jede Menge Antworten darauf bekommen. Danke dafür! :)

User Chris schreibt, Bottas sei zwar der perfekte "Wingman", er sei aber "auf keinen Fall ein aggressiver Kämpfer-Typ der Championships gewinnt, so wie Leclerc, Verstappen oder Ocon. Mercedes muss langfristig planen und braucht einen neuen jungen talentierten, ambitionierten Fahrer mit Biss. Als Typ ist Bottas fantastisch", betont er noch.

User Tim betont, dass er "nicht in Toto Wolffs Haut stecken möchte. Am Ende würde ich aber wohl zu einem Verbleib von Bottas tendieren. Er macht neben Hamilton einen soliden Job und ist ein angenehmer Zeitgenosse. Fürs Team-Klima wahrscheinlich besser, als wenn ein Jungspund wie Ocon versuchen würde, den König Hamilton zu stürzen. Ocon ist ja bei Force India auch schon mit seinem Team-Kollegen Perez aneinander geraten..."

Und User Simon ist sich sicher: "Es wird Bottas werden, da er der perfekte Partner für Hamilton ist: Schnell genug, um taktisch nützlich zu sein, den Gegnern Punkte wegzunehmen und den Konstrukteurs Titel zu gewinnen, aber eben nicht stark genug, um Hamilton bei seiner Rekordjagd aufzuhalten."

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total Business Club

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!