powered by Motorsport.com

Fahrernoten: Wer soll diesen Max Verstappen noch aufhalten?

Mit dem dritten Sieg hintereinander bei den Fahrernoten ist Max Verstappen auf dem besten Weg, zum ersten Mal Formel-1-Fahrer des Jahres zu werden

(Motorsport-Total.com) - Max Verstappen ist auf dem besten Weg dazu, Fahrer des Jahres 2021 zu werden. Nach zehn von geplanten 23 Rennen führt er in unserer Fahrernoten-Gesamtwertung mit 171 Punkten vor Lando Norris mit 125 und Titelverteidiger Lewis Hamilton mit 95. Das bedeutet, dass Verstappen Silverstone auf jeden Fall als Führender verlassen wird (genau wie in der echten WM).

Max Verstappen

Max Verstappen jubelt über seinen Sieg beim Grand Prix von Österreich Zoom

Verstappen und Norris waren die einzigen Fahrer, die sowohl von Experte Marc Surer als auch von der Redaktion die Note 1 bekamen. Somit musste zwischen den beiden das Uservoting entscheiden. Genau 990 Leser des Portals Motorsport-Total.com haben abgestimmt, und am Ende fiel die Entscheidung hauchdünn mit 1,21 zu 1,24 pro Verstappen aus.

Dass Norris eigentlich Zweiter hätte werden können, wurde ihm nicht angelastet. Die Strafe für die Kollision, da scheinen sich fast alle einig zu sein, war überzogen. Surer meint stellvertretend: "Ein Fehlentscheidung. Er hat Perez nicht einmal berührt."

Fun-Fact am Rande: Beim gerade zu Ende gegangenen Tripleheader standen dreimal die gleichen Fahrer auf dem Podium - Verstappen (immer als Sieger), Norris und George Russell. "Ohne das Gedränge nach dem Start hätte es Punkte für ihn gegeben", ist Surer überzeugt.

Daniel Ricciardo, findet der Schweizer, "hat endlich wieder ein gutes Rennen" abgeliefert. Das bringt dem McLaren-Neuzugang Rang acht ein. Übrigens vor Charles Leclerc und Hamilton.


Fotostrecke: Spielberg 2: Fahrernoten der Redaktion

Ansonsten sieht Surer einige Leistungen kritisch. Sergio Perez' Leistung zum Beispiel ("Wenn man im besten Auto fährt, ist das nicht gut genug") oder auch die von Yuki Tsunoda ("Zweimal der gleiche Fehler") und Kimi Räikkönen ("Hat er in den Rückspiegel geschaut anstatt nach vorne?").

Der ehemalige Formel-1-Pilot hat nach Spielberg 2 gleich dreimal Note 5 gegeben. Neben Räikkönen auch noch für Esteban Ocon ("Was ist mit dem los?") und Antonio Giovinazzi ("Was für ein dummer Fehler!").

Die Idee hinter unserer Notenvergabe ist, die Leistungen an einem Wochenende und besonders im Rennen mit Noten zu bewerten (1 = Sehr gut, 6 = Ungenügend). Dabei sollen externe Einflüsse, die die Fahrer nicht selbst steuern können, ausgeblendet werden. Und damit nicht nur die Redaktion subjektiv bewertet, wie das bei Fußballmagazinen der Fall ist, haben wir mit den Lesern und dem Experten insgesamt drei gleichberechtigte Säulen geschaffen.


Verstappen-Sieg & Strafen-Zoff: So siehts Montoya!

Erhitzte Gemüter nach Spielberg: Warum Michael Masi in der Kritik steht und was unser neuer Experte Juan Pablo Montoya dazu sagt. Weitere Formel-1-Videos

Das ultimative Fahrer-Ranking Steiermark 2021:
01. Max Verstappen, Note 1,1 (Leser 1,2 - Surer 1 - Redaktion 1)
02. Lando Norris, Note 1,1 (Leser 1,2 - Surer 1 - Redaktion 1)
03. George Russell, Note 1,9 (Leser 1,8 - Surer 2 - Redaktion 2)
04. Carlos Sainz, Note 2,1 (Leser 2,2 - Surer 2 - Redaktion 2)
05. Fernando Alonso, Note 2,2 (Leser 2,5 - Surer 2 - Redaktion 2)
06. Valtteri Bottas, Note 2,5 (Leser 2,5 - Surer 2 - Redaktion 3)
07. Pierre Gasly, Note 2,5 (Leser 2,5 - Surer 3 - Redaktion 2)
08. Daniel Ricciardo, Note 2,6 (Leser 2,8 - Surer 2 - Redaktion 3)
09. Charles Leclerc, Note 2,7 (Leser 3,1 - Surer 2 - Redaktion 3)
10. Lewis Hamilton, Note 2,7 (Leser 3,1 - Surer 2 - Redaktion 3)
11. Mick Schumacher, Note 3,0 (Leser 3,0 - Surer 3 - Redaktion 3)
12. Sebastian Vettel, Note 3,4 (Leser 3,3 - Surer 3 - Redaktion 4)
13. Lance Stroll, Note 3,5 (Leser 3,6 - Surer 3 - Redaktion 4)
14. Sergio Perez, Note 4,0 (Leser 3,9 - Surer 4 - Redaktion 4)
15. Antonio Giovinazzi, Note 4,3 (Leser 3,8 - Surer 5 - Redaktion 4)
16. Yuki Tsunoda, Note 4,3 (Leser 4,0 - Surer 4 - Redaktion 5)
17. Nicholas Latifi, Note 4,4 (Leser 4,1 - Surer 4 - Redaktion 5)
18. Esteban Ocon, Note 4,5 (Leser 4,5 - Surer 5 - Redaktion 4)
19. Nikita Masepin, Note 4,5 (Leser 4,5 - Surer 4 - Redaktion 5)
20. Kimi Räikkönen, Note 4,8 (Leser 4,3 - Surer 5 - Redaktion 5)

Und so berechnen wir:
Aus der durchschnittlichen Benotung der Motorsport-Total.com-User, der Benotung durch Experte Marc Surer und der Benotung durch unsere Redaktion ermitteln wir den Durchschnitt. Aus diesem Durchschnittswert ergibt sich unser Fahrer-Ranking. Wir bilden nur eine Kommastelle ab, für die Berechnung ziehen wir aber alle Kommastellen heran. Aus diesen teilweise nicht sichtbaren Kommastellen ergibt sich die Reihenfolge des Rankings zweier Fahrer bei vermeintlichem Benotungs-Gleichstand.


Vettel: Das sagt er über den Crash mit Räikkönen

Ein Grand Prix zum Vergessen aus deutscher Sicht: Wie Vettel & Schumacher das verkorkste Rennen auf dem Red-Bull-Ring kommentiert haben. Weitere Formel-1-Videos

Der Fahrernoten-WM-Stand 2021:
01. Max Verstappen (171)
02. Lando Norris (125)
03. Lewis Hamilton (95)
04. George Russell (66)
05. Pierre Gasly (63)
06. Charles Leclerc (61)
07. Sebastian Vettel (54)
08. Fernando Alonso (54)
09. Sergio Perez (45)
10. Esteban Ocon (35)
11. Carlos Sainz (28)
12. Kimi Räikkönen (23)
13. Daniel Ricciardo (21)
14. Valtteri Bottas (18)
15. Lance Stroll (18)
16. Antonio Giovinazzi (16)
17. Mick Schumacher (12)
18. Yuki Tsunoda (4)
19. Nicholas Latifi (0)
20. Nikita Masepin (0)

Der punktbeste Fahrer wird nach Saisonende mit einem Award für den Fahrer des Jahres 2021 ausgezeichnet.