powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Enthusiasmus in Rot in Fiorano

Ferrari-Fanevent begeistert mehr als eintausend Fans - Felipe Massa legt 60 Kilometer mit dem neuen F150 zurück

(Motorsport-Total.com) - Mehr als eintausend enthusiastische Ferrari-Fans trotzten am Morgen nach der offiziellen Präsentation des Ferrari F150 den kühlen Temperaturen und fanden den Weg an die Teststrecke in Fiorano, um die neue italienische Diva aus nächster Nähe betrachten zu können.

Am Tag nach der Präsentation stellt sich das Ferrari-Team den Fans Zoom

Seitens des Teams waren sowohl die Stammpiloten Fernando Alonso und Felipe Massa als auch die Testfahrer Jules Bianchi, Giancarlo Fisichella und Andrea Bertolini zugegen. Darüber hinaus versammelten sich die Teilnehmer der Ferrari Driver Academy an der vor den Toren Maranellos gelegenen Teststrecke. Auf dem Plan standen neben dem Empfang der Mitglieder des Fanclubs auch Sponsorenaufnahmen mit dem neuesten Boliden der italienischen Traditionsmarke.

Teamchef Stefano Domenicali wandte sich mit einer Dankesrede an die versammelten Fans und blickte im Zuge dessen auf den denkwürdigen Monza-Sieg im vergangenen Jahr zurück. "Die Unterstützung, die wir im letzten Jahr in Monza erhalten haben, gab uns die nötige Energie, im WM-Kampf noch einmal zurückzuschlagen", so Domenicali. "Dieses Jahr möchten wir euch etwas zurückgeben, indem wir den in Abu Dhabi denkbar knapp verpassten Titel einfahren."

Felipe Massa

Felipe Massa führt den F150 auf der hauseigenen Teststrecke in Fiorano aus Zoom

Im Anschluss an die Worte des Teamchefs ging Stammpilot Massa mit dem F150 nochmals auf die Piste, konnte bedingt durch die niedrigen Temperaturen allerdings lediglich 60 Kilometer abspulen, bevor der Wagen in den Transporter mit Ziel Valencia verladen wurde. Am kommenden Dienstag beginnen auf der beliebten Winterteststrecke im Hinterland der spanischen Hafenstadt die ersten offiziellen Vorsaisontests der neuen Grand-Prix-Saison. An den beiden ersten Tagen wird zunächst Fernando Alonso im F150 sitzen, bevor sein brasilianischer Teamkollege am Donnerstag das Steuer übernimmt, um den ersten von vier der neuen Rennsaison vorausgehenden Tests für die Scuderia Ferrari abzuschließen.

Aktuelles Top-Video

Ferrari muss sich
Ferrari muss sich "große Sorgen" machen

Ferrari wollte in Barcelona einen Schritt nach vorne machen, stattdessen ist der Rückstand auf Mercedes sogar noch größer geworden

Folgen Sie uns!

Aktuelle Bildergalerien

Top 10 Fahrer ab 2000, die an den Superlizenz-Punkten gescheitert wären
Top 10 Fahrer ab 2000, die an den Superlizenz-Punkten gescheitert wären

Top 10: Die meisten Formel-1-Rennen als Teamkollegen
Top 10: Die meisten Formel-1-Rennen als Teamkollegen

Testfahrten in Barcelona, Technik
Testfahrten in Barcelona, Technik

Testfahrten in Barcelona, Mittwoch
Testfahrten in Barcelona, Mittwoch

Historische Formel-1-Momente in Zandvoort
Historische Formel-1-Momente in Zandvoort

Testfahrten in Barcelona, Dienstag
Testfahrten in Barcelona, Dienstag

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!