Startseite Menü

Endlich offiziell: Pirelli bleibt bis 2019 Formel-1-Reifenlieferant

Pirelli beliefert die Formel 1 bis 2019 exklusiv mit Reifen - Streit um Testprogramm für die breiteren 2017er-Reifen ist beigelegt

(Motorsport-Total.com) - Zwar war es eine Formsache, in Baku wurde es aber endlich offiziell: Die Formel 1 und Pirelli setzen ihre Zusammenarbeit bis 2019 fort. Der Streit um das Testprogramm für die breiteren 2017er-Reifen verzögerte die Vertragsunterschrift zuletzt. Seit 2011 ist der italienische Reifenhersteller exklusiver Lieferant in der Motorsport-Königsklasse.

Pirelli

Pirelli bleibt bis mindestens 2019 in der Formel 1 Zoom

Im Zuge des neuen Reglements fahren die Formel-1-Boliden zukünftig auf deutlich breiteren Reifen. Dafür forderte Pirelli ausgiebige Testfahrten während der laufenden Saison, was das offizielle Formel-1-Reglement bisher untersagte. In diesem Punkt einigten sich beide Parteien mit den Teams nun, sodass 25 Testtage genehmigt werden. Mercedes, Ferrari und Red Bull stellen dafür modifizierte 2015er-Autos zur Verfügung. Um die kleineren und finanziell schwächeren Teams nicht zu benachteiligen, werden sämtliche Testdaten allen Teams zur Verfügung gestellt. Die 2017er-Reifentests sollen noch diesen Sommer starten.

Bisher sind nur vor Saisonstart und an genau definierten Tagen wenige Testfahrten erlaubt. Dies mache die Entwicklung neuer Reifen aber unmöglich, drohte Pirelli zuletzt. Paradoxerweise war es die FIA selbst, die solche breiteren Reifen forderte, Testfahrten aber gleichzeitig untersagte. Daraufhin brach ein Streit um eine Änderung des Reglements aus.


Fotostrecke: Schwarzes Gold: Alle Reifenhersteller der F1

"Wir haben eine gute Einigung gefunden. Viele technische Komponenten stehen in Verbindung mit den neuen Reifen 2017. Daher haben wir einen sehr wichtigen Job", freut sich Pirelli-Chef Paul Hembery über den neuen Deal. Die 25 Testtage sollen schon bald beginnen und sich bis maximal Ende Januar 2017 hinziehen. Auch auf dem Hockenheimring sollen voraussichtlich Reifentests stattfinden, so der Chef des italienischen Reifenherstellers.

Anzeige

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Aktuelle Bildergalerien

FIA-Gala in Sankt Petersburg
FIA-Gala in Sankt Petersburg

17. Race Night in Essen
17. Race Night in Essen

Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018
Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018

Die neuen Piloten im neuen Outfit: So sieht die Formel 1 2019 aus
Die neuen Piloten im neuen Outfit: So sieht die Formel 1 2019 aus

Von Rosberg bis Villeneuve: Diese Ex-Formel-1-Fahrer sind heute TV-Experten
Von Rosberg bis Villeneuve: Diese Ex-Formel-1-Fahrer sind heute TV-Experten

Testfahrten in Abu Dhabi, Mittwoch
Testfahrten in Abu Dhabi, Mittwoch

Motorsport-Total.com auf Twitter

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Formel-1-Tickets

ANZEIGE