powered by Motorsport.com

Ecclestones Rosenkrieg: Doch keine Scheidung?

Obwohl sich seine Ehefrau Slavica von ihm getrennt hat, möchte sich Formel-1-Promoter Bernie Ecclestone nicht scheiden lassen

(Motorsport-Total.com) - Mitte November wurde bekannt, dass Slavica Ecclestone aus dem Luxusanwesen ihres Mannes in Chelsea ausgezogen ist - offiziell, weil sie sich vom Baulärm in der Nachbarschaft gestört gefühlt haben soll, inoffiziell, weil sie sich von ihrem Ehemann Bernie trennen will.

Tamara, Slavica, Bernie und Petra Ecclestone

Trotz Trennung: Die Ecclestones haben vor, Weihnachten gemeinsam zu feiern

Seither lebt die Ehefrau des Formel-1-Promoters in einem Appartement an der Themse in London - und es sollen bereits die Scheidungsanwälte eingeschaltet sein. Aber: "Wir werden uns nicht scheiden lassen", sagte Bernie. "Slavica reist gerade mit Freunden in Indien herum, aber wenn sie zurückkommt, werden wir alles durchdiskutieren."#w1#

Die mögliche Ecclestone-Scheidung ist insofern von großer Bedeutung für die gesamte Formel 1, weil Bernie viele der Unternehmen seines Imperiums auf seine Frau geschrieben hat. Sollten sich Bernie und Slavica wirklich trennen, könnte dies unter Umständen Auswirkungen auf das kommerzielle Gerüst der Königsklasse haben.

Inzwischen wird der Formel-1-Promoter aber erst einmal ein besinnliches Weihnachtsfest feiern - mit seiner Familie: "Ich glaube, wir werden Weihnachten in Gstaad sein, aber wir sind eine demokratische Familie. Das sollen die Mädchen entscheiden." Mit "Mädchen" meint Ecclestone seine beiden Töchter Tamara und Petra.

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Anzeige