powered by Motorsport.com

Best of Social Media

Der Formel-1-Montag im Rückblick: Best of Social Media

Was heute bei Twitter, Instagram & Co. los war: +++ Eindrücke von den Autosport-Awards +++ Trauer um Patrick Tambay +++ Hochzeit mit Norris & Sainz +++

17:58 Uhr

Kleiner Seitenhieb?

Dass Red-Bull-Teamchef Christian Horner bei den Autosport Awards ausgerechnet an dem Tisch mit der Nummer 44, die auch noch groß ausgestellt war, sitzen mussten, hat schon etwas Gemeines, oder? ;)


17:46 Uhr

Gregor-Grant-Lifetime-Achievement-Award

Star des Abends muss bei den Autosport Awards Sebastian Vettel gewesen sein, der sich zu diesem Anlass auch noch einmal in Schale geworfen hat. Er bekam eine Auszeichnung für sein Lebenswerk.

Wer sonst noch einen Award abgeräumt hat, könnt ihr übrigens hier nachlesen.


17:44 Uhr


17:39 Uhr

Britischer Rennfahrer des Jahres

Lewis Hamilton konnte gestern auch nicht bei den Autosport Awards dabei sein. In einer Video-Nachricht bedankt er sich aber, für die Auszeichnung und hebt noch einmal das Potenzial britischer Rennfahrer hervor.


17:38 Uhr


17:35 Uhr

Internationaler Rennfahrer des Jahres

Wer hätte Max Verstappen dieses Jahr auch Konkurrenz machen können ...


17:35 Uhr


17:32 Uhr

Rookie des Jahres

Gestern Abend fanden in London wieder die traditionellen Autosport Awards statt, bei der sich jährlich die Motorsport-Prominenz trifft. Und attraktive Preise gibt es natürlich auch! Zugegeben, viel Konkurrenz hatte Alfa-Romeos Guanyu Zhou dieses Jahr in dieser Kategorie nicht ...


17:31 Uhr


17:15 Uhr

Hamilton wieder in Sachen Mode unterwegs

In Ägypten verbringt der siebenmalige Weltmeister Lewis Hamilton den ersten Teil seiner Winterpause mal wieder mit en neusten Modes-Trends und prominenten Freunden ...


17:15 Uhr


16:57 Uhr

Trauer um Patrick Tambay

Am Wochenende erreichte uns leider auch die traurige Nachricht vom Tod des ehemaligen Formel-1-Fahrers Patrick Tambay (hier mehr). Tambay konnte 123 Formel-1-Rennen und zwei Siege vorweisen und ist unter anderen für McLaren und Ferrari gefahren. Er starb im Alter von 73 Jahren. In den sozialen Medien war die Anteilnahme groß:


16:56 Uhr


16:56 Uhr


16:48 Uhr

Magnussen bekommt Lorenzo-Bandini-Trophäe

In Italien wurde wieder eine Formel-1-Persönlichkeit für ihre Leistung in diesem Jahr ausgezeichnet. Die Lorenzo-Bandini-Trophäe ging in diesem Jahr Kevin Magnussen nach seinem Comeback mit Haas. Seit 1992 ging die Trophäe schon bekannte Namen wie Michael Schumacher, Sebastian Vettel, Lewis Hamilton, Max Verstappen und im vergangenen Jahr zum Beispiel an Charles Leclerc.


16:35 Uhr

Winter in Spa

Einmal die Eau-Rouge mit dem Schlitten runterrasen! <3 <3 <3

Folgen Sie uns!

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!