powered by Motorsport.com

Autosport-Awards 2022: Das sind die Preisträger

Zurück zum traditionellen Termin im Dezember ging es für die Verleihung der Autosport-Awards: Übersicht derer, die für die Saison 2022 ausgezeichnet wurden

(Motorsport-Total.com) - Zum 35. Mal traf sich das Who is Who des internationalen Motorsports im Grosvenor House Hotel in London, um der Verleihung der begehrten Autosport-Awards beizuwohnen. Zahlreiche Legenden zählen zu den Preisträgern, darunter auch Michael Schumacher, Sebastian Vettel und Nico Rosberg.

Titel-Bild zur News: Autosport Awards 2022, London

Die Gewinner der Autosport-Awards 2022 stehen fest Zoom

2022 kehrten die Autosport-Awards wieder zum traditionellen Termin im Dezember zurück. Das war bei der 2021er-Ausgabe noch anders. Damals fand die Preisverleihung aufgrund der Omikron-Variante des Coronavirus erst im Februar des darauffolgenden Jahres statt.

In der Kategorie Rennfahrer des Jahres wurde Formel-1-Weltmeister Max Verstappen mit dem Preis bedacht. Zum Rennauto des Jahres wurde der Red Bull RB18 gewählt, mit dem Verstappen seinen zweiten WM-Titel eingefahren hat. Der Young-Driver-Award ging an Luke Browning, GB3-Champion in diesem Jahr.

Mit dem im vergangenen Jahr ins Leben gerufenen Gold-Medal-Award wurde Roger Penske ausgezeichnet. Außerdem erhielt der vierfache Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel den nach Gregor Grant benannten Preis für sein Lebenswerk.

Übersicht der Preisträger bei den Autosport-Awards 2022:

Rennfahrer des Jahres, präsentiert von Pirelli:
Max Verstappen

Rennauto des Jahres, präsentiert von Blink Experience:
Red Bull RB18

Rallyefahrer des Jahres:
Kalle Rovanperä

Rallyeauto des Jahres:
Toyota GR Yaris Rally1

Rookie des Jahres:
Guanyu Zhou

Britischer Rennfahrer des Jahres:
Lewis Hamilton

Rennfahrer des Jahres in Großbritannien:
Tom Ingram

Aston Martin Autosport BRDC Young-Driver-Award:
Luke Browning

Moment des Jahres, präsentiert von Bang & Olufsen:
George Russells erster Grand-Prix-Sieg in Interlagos

E-Sport-Fahrer des Jahres, präsentiert von Motorsport Games:
James Baldwin

E-Sport-Team des Jahres, präsentiert von Motorsport Games:
Team Redline

Autosport-Williams-Ingenieur-der-Zukunft-Award:
Michael Preston

Gregor-Grant-Lifetime-Achievement-Award:
Sebastian Vettel

Gold-Medal-Award:
Roger Penske

Neueste Kommentare

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Folge uns auf Twitter

Anzeige

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950