powered by Motorsport.com
Startseite Menü

De la Rosa darf am Training teilnehmen

(Motorsport-Total.com) - Aufatmen bei HRT: Das Chassis von Pedro de la Rosa wurde heute Morgen im Rahmen des FIA-Scrutineerings zwar verspätet, aber doch abgenommen. Damit darf der spanische Rennstall mit beiden Autos am ersten Freien Training teilnehmen.

Ungeklärt bleibt allerdings, ob der F112 mit der verwendeten Honigwaben-Struktur aus Nomex/Kohlefaser-Verbundstoff überhaupt legal ist. Laut Informationen von 'Motorsport-Total.com' wurde dieser Sachverhalt gestern bei FIA-Inspektor Jo Bauer gemeldet.

Aktuelles Top-Video

Ferrari muss sich
Ferrari muss sich "große Sorgen" machen

Ferrari wollte in Barcelona einen Schritt nach vorne machen, stattdessen ist der Rückstand auf Mercedes sogar noch größer geworden

Aktuelle Bildergalerien

Top 10 Fahrer ab 2000, die an den Superlizenz-Punkten gescheitert wären
Top 10 Fahrer ab 2000, die an den Superlizenz-Punkten gescheitert wären

Top 10: Die meisten Formel-1-Rennen als Teamkollegen
Top 10: Die meisten Formel-1-Rennen als Teamkollegen

Testfahrten in Barcelona, Technik
Testfahrten in Barcelona, Technik

Testfahrten in Barcelona, Mittwoch
Testfahrten in Barcelona, Mittwoch

Historische Formel-1-Momente in Zandvoort
Historische Formel-1-Momente in Zandvoort

Testfahrten in Barcelona, Dienstag
Testfahrten in Barcelona, Dienstag

Neueste Diskussions-Themen

Anzeige

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!