powered by Motorsport.com

Caterham: Neue Eigentümer, neuer Teamchef

Erste exklusive Informationen zum Verkauf des Caterham-Teams: Der Name bleibt unverändert, aber das Top-Management wird gewechselt

(Motorsport-Total.com) - Der Verkauf des Caterham-Teams ist laut Informationen von 'Motorsport-Total.com' abgeschlossen. Tony Fernandes hat seinen Rückzug aus der Formel 1 bereits vergangene Woche via Twitter bekannt gegeben, eine offizielle Bestätigung des Deals wird noch vor dem bevorstehenden Grand Prix von Großbritannien in Silverstone erfolgen.

Caterham, Logo

Der Name Caterham bleibt, aber sonst wird beim Team vieles neu gestaltet Zoom

Die neuen 100-Prozent-Eigentümer sind ein arabisch-schweizerisches Konsortium, das sich jedoch voraussichtlich im Hintergrund halten wird. Das gilt auch für den neuen Berater des Teams, bei dem es sich offenbar um einen ehemaligen Formel-1-Teamchef handelt. Beibehalten wird hingegen der Name Caterham. Dieser dürfte ohnehin nur mit Zustimmung aller anderen Teams geändert werden.

Klar ist auch, dass die neuen Eigentümer einige Veränderungen in die Wege leiten werden. So kehrt der bisherige Teamchef Cyril Abiteboul zu seinem früheren Arbeitgeber Renault zurück. An seine Stelle wird ein neuer Rennleiter treten, der insbesondere im deutschen Motorsport bekannt ist.

Trotz der Veränderungen bleibt das Team übrigens Kunde von Antriebshersteller Renault.