powered by Motorsport.com

Badoer erneut in Fiorano im Einsatz

Auf der künstlich gefluteten Strecke in Fiorano führte Ferraris Testpilot weitere Vorbereitungen durch

(Motorsport-Total.com) - Nachdem Ferrari bereits in der Vorwoche ein umfangreiches Testprogramm zur Vorbereitung auf den Großen Preis von Großbritannien durchführte, kam am gestrigen Mittwoch erneut Luca Badoer in Fiorano zum Einsatz.

Luca Badoer beim Test in Fiorano

Luca Badoer testete am Mittwoch erneut in Fiorano

Dort spulte der Italiener von 10.20 Uhr bis 17.40 Uhr im Chassis 209 die letzten Vorbereitungen der Scuderia ab und testete noch einmal Elektronikkomponenten für das Rennen in Silverstone und übte Rennstarts. Teilweise führte Badoer diese Tests auf der künstlich gefluteten Strecke durch, da Ferrari am kommenden Wochenende für alle Eventualitäten, wie Regen, gerüstet sein möchte.

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Folgen Sie uns!