Startseite Menü

Austin: "Mister Le Mans" hat ein Auge auf die Regeln

(Motorsport-Total.com) - Das Aufgebot der Rennkommissare für den Grand Prix der USA auf dem Circuit of The Americas in Austin umfasst unter anderem Tom Kristensen. Der Däne hat sich als neunmaliger Sieger der 24 Stunden von Le Mans ein Denkmal gesetzt und ist angesichts dieses Rekords als "Mister Le Mans" bekannt. In der Formel 1 war Kristensen bereits das eine oder andere Mal als Fahrer-Steward im Einsatz, zuletzt im Mai dieses Jahres beim Grand Prix von Monaco.

Neben Kristensen haben am Wochenende in Austin, an dem sich Lewis Hamilton seinen dritten WM-Titel sichern kann, Gerd Ennser (Vorstandsmitglied beim DMSB), Nish Shety (Mitglied des Berufungsgerichts der FIA) und ein vierter Rennkommissar, der wie immer vom nationalen Verband gestellt wird, ein Auge auf die Einhaltung der Regeln.

Aktuelles Top-Video

Erklärt: Das ist neu an der Formel 1 2019
Erklärt: Das ist neu an der Formel 1 2019

Wir zeigen dir, was genau an den Formel-1-Autos 2019 anders sein wird und welche Auswirkungen die Experten auf das Racing erwarten

Motorsport-Total.com auf Twitter

Aktuelle Bildergalerien

So feiert Mercedes die Formel-1-Titel 2018
So feiert Mercedes die Formel-1-Titel 2018

GP Brasilien: Fahrernoten der Redaktion
GP Brasilien: Fahrernoten der Redaktion

Konstrukteurs-Weltmeister: Die schönsten Jubel-Fotos!
Konstrukteurs-Weltmeister: Die schönsten Jubel-Fotos!

Verstappen vs. Ocon: Crash und Rauferei
Verstappen vs. Ocon: Crash und Rauferei

Grand Prix von Brasilien, Sonntag
Grand Prix von Brasilien, Sonntag

Grand Prix von Brasilien, Samstag
Grand Prix von Brasilien, Samstag

Aktuelle Formel-1-Videos

Toro Rosso spielt: Nicht lachen!
Toro Rosso spielt: Nicht lachen!

Mercedes' fünfter Titel: Keine Zeit für Promo?
Mercedes' fünfter Titel: Keine Zeit für Promo?

Mercedes feiert den Doppel-Titel 2018
Mercedes feiert den Doppel-Titel 2018

Hinter den Kulissen: Die Reise der Red-Bull-Nase
Hinter den Kulissen: Die Reise der Red-Bull-Nase

Vorschau auf die Autosport-Awards in London
Vorschau auf die Autosport-Awards in London
Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - FIA World Rallycross Championship
25.11. 23:00
ADAC Sport Gala
21.12. 00:00
ADAC Sport Gala
25.12. 14:00