powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Auftakt am "Ring": Audi mit Bestzeit im Freien Training

Die Audi-Teams geben im Auftakttraining zum Saisonfinale der Blancpain-Endurance-Series das Tempo vor: Sainteloc vor zweimal WRT

(Motorsport-Total.com) - Am Nürburgring wurde am Samstagmorgen der Fahrbetrieb zum Saisonfinale der Blancpain-Endurance-Series, dem iRacing.com Nürburgring1000, offiziell eingeläutet. Nach dem Bronze-Test am späten Freitagnachmittag waren im 90-minütigen ersten Freien Training erstmals alle 40 gemeldeten GT3-Fahrzeuge unterwegs.

Stephane Ortelli

Die erste Bestzeit in der Eifel ging an Ortelli/Sandström/Guilvert Zoom

Die Bestzeit holten sich Stephane Ortelli, Edward Sandström und Gregory Guilvert im Audi R8 LMS ultra von Sainteloc. Ortelli umrundete den noch trockenen Grand-Prix-Kurs in der Eifel in 1:55.994 Minuten und war damit 0,469 Sekunden schneller als die ersten Verfolger in Reihen des Pro-Cup-Feldes: James Nash, Marc Basseng und Frank Stippler im schnelleren der beiden Audi von WRT.

Cesar Ramos, Christopher Mies und Tabellenführer Laurens Vanthoor im zweiten WRT-Audi, Harold Primat, Nico Verdonck und Bernd Schneider (HTP-Mercedes) sowie Alexandre Premat, Gregoire Demoustier und Alvaro Parente (ART-McLaren) reihten sich auf den Positionen drei bis fünf ein.


Fotos: Blancpain-Endurance-Series auf dem Nürburgring


Rang sechs im Klassement ging an die Schnellsten des Pro-Am-Cups: Johnny Laursen, Francesco Castellacci und Marco Seefried im AF-Corse-Ferrari (1:56.944 Minuten). Castellacci ist in dieser Wertung einer von drei punktgleichen Tabellenführern. In der Gentlemen-Trophy gaben Frank Schmickler, Pierre Ehret und Alexander Mattschull im Ferrari von GT Corse by Rinaldi mit einer Zeit von 1:58.500 Minuten das Tempo vor.

TOYOTA-AKTION

ANZEIGE
Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin
01.06. 19:30
Motorsport - Porsche GT Magazin
02.06. 23:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
07.06. 21:00
Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
08.06. 11:45
Motorsport Live - ADAC Formel 4
08.06. 13:10

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Ingenieur für die Entwicklung
Ingenieur für die Entwicklung

Die KW automotive GmbH ist eine international operierende Unternehmensgruppe mit dem Schwerpunkt bei der Entwicklung und Herstellung innovativer Fahrwerkssysteme. Weitere ...