powered by Motorsport.com
Startseite Menü

iRacing.com Nürburgring1000: Volles Programm in der Eifel

Mit dem iRacing.com Nürburgring1000 geht in zwei Wochen die Blancpain-Endurance-Series 2014 zu Ende - SimRacingExpo 2014 als Highlight im Rahmenprogramm

(Motorsport-Total.com) - In zwei Wochen ist es wieder soweit: Fahrer und Teams der Blancpain-Endurance-Series kommen in die Eifel, um am Sonntag, den 21. September, auf dem Nürburgring ihr Saisonfinale auszutragen. Beim Rennen über die Distanz von 1.000 Kilometern (oder sechs Stunden) werden die neuen Champions im Pro-Cup, im Pro-Am-Cup und in der Gentlemen-Trophy ermittelt.

Start zum Blancpain1000 2013 auf dem Nürburgring

Das Finale der Blancpain-Endurances-Series findet erneut in der Eifel statt Zoom

Bereits zum dritten Mal nach 2012 und 2013 findet das entscheidende Rennen im Titelkampf der Blancpain-Endurance-Series auf dem Grand-Prix-Kurs des Nürburgrings statt. Nachdem es im Jahr 2012 noch über die klassische Blancpain-Distanz von drei Stunden ging, wurde für die 2013er-Auflage die Tradition des 1.000-Kilometer-Rennens auf dem Nürburgring wiederbelebt. An diesem Konzept hat man für 2014 festgehalten.

So lautet der offizielle Titel des mit Spannung erwarteten Finalrennens der diesjährigen Blancpain-Endurance-Saison: iRacing.com Nürburgring1000. "Ich bin sehr glücklich darüber, zusammen mit dem ADAC Mittelrhein e.V. und der SRO den amerikanischen Spielepublisher iRacing als Hauptsponsor des dritten Blancpain-Endurance-Finales am Nürburgring gewonnen zu haben", freut sich Marc Hennerici, Sport&Event-Leiter ADAC Mittelrhein, über den prominenten Titelsponsor.

Umfangreiches Rahmenprogramm auf und neben der Strecke

Das Rahmenprogramm am Nürburgring-Rennwochenende umfasst die Lamborghini-Super-Trofeo, die GT4-Europameisterschaft die Formel Renault 2.0 NEC (Northern European Cup). Franz-Rudolf Ubach, Vorstand Sport im ADAC Mittelrhein, hält fest: "Der ADAC Mittelrhein e.V. hat gemeinsam mit dem AC Mayen alle Vorbereitungen getroffen, um ein spannendes Rennwochenende am Nürburgring zu erleben. Ein besonderer Dank gebührt auch den vielen Sportwarten und Helfern, deren Einsatz eine solche Veranstaltung erst möglich macht."

Ein ganz besonderes Highlight im Rahmenprogramm wird die Premiere der SimRacingExpo 2014 sein. Bei dieser im Nürburgring Boulevard untergebrachten Messe stehen für die Besucher zahlreiche Rennsimulatoren bereit. "Hier werden sowohl die Herzen der Väter, als auch die der Kinder höher schlagen", erklärt Hennerici und geht ins Detail: "Vom Einsteigersimulator bis zum High-End-Simulator wird hier alles geboten. Mit Sony Playstation, iRacing und RaceRoom Racing Experience sind auch die wichtigsten Player im Rennspiele-Segment als Aussteller vertreten. Somit wird für jeden unserer Besucher etwas dabei sein."


Trailer zur SimRacingExpo 2014

Der Zugang zur SimRacingExpo 2014 im Nürburgring Boulevard ist kostenfrei. Für diejenigen, die sich mit der virtuellen Rennsportwelt im Simulator nicht so recht anfreunden können, hat Hennerici ebenfalls einen heißen Tipp parat: "Wer mit Computern nichts anfangen kann, für den bietet sich die Möglichkeit, auf einer RC-Car-Strecke sein Talent mit ferngesteuerten Rennwagen unter Beweis zu stellen." Ein Markt für Modellautos, der ebenfalls im Nürburgring Boulevard untergebracht ist, rundet das Rennsportwochenende ab.

In der realen Welt auf dem Grand-Prix-Kurs beginnt die Action am Freitag, den 19. September, mit den Freien Trainings und Qualifyings für die Rahmenrennen. Die Boliden der Blancpain-Endurance-Series greifen am Samstag, den 20. September, erstmals ernsthaft ins Geschehen ein: Freies Training, Pre-Qualifying und Qualifying stehen auf dem Plan. Zudem werden am Samstag die beiden Läufe zur GT4-Europameisterschaft sowie jeweils der erste Lauf der Formel Renault 2.0 NEC und der Lamborghini-Super-Trofeo ausgetragen.

Am Sonntag, den 21. September, folgen der jeweils zweite Lauf der Formel Renault 2.0 NEC und der Lamborghini-Super-Trofeo, bevor das Rennwochenende mit dem iRacing.com Nürburgring1000 (Startzeit 11:45 Uhr) seinen krönenden Abschluss findet.

Für die Saison 2015 der Blancpain-Endurance-Series ist in der Eifel bereits alles klar. "Der Nürburgring liegt im Herzen unseres Regionalgebiets, sodass wir besonders erfreut darüber sind, dass uns die SRO auch für das Jahr 2015 den Finallauf dieser faszinierenden Rennserie zugesprochen hat", so Ubach.

TOYOTA-AKTION

ANZEIGE

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - DTM
24.05. 19:25
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
25.05. 12:30
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin
01.06. 19:30
Motorsport - Porsche GT Magazin
02.06. 23:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
07.06. 21:00
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE