powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Volvo XC90 als B5 und B6 (2020) mit Mild-Hybrid-Benziner

Nachdem es im Volvo XC90 bereits mehrere Diesel mit einem Mild-Hybrid-System gibt, folgen nun die ersten Benzin-Aggregate mit 48-Volt-Bordnetz

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Nachdem Volvo bereits mehrere Dieselmotorisierungen mit einem Mild-Hybrid-System auf die Straße schickt, werden jetzt auch die ersten Benzin-Aggregate auf das 48-V-Bordnetz mit Mild-Hybrid-Technik umgestellt. Die zunächst für das Flaggschiff-SUV Volvo XC90 angebotenen Varianten bilden dabei nur den Anfang, weitere Modelle und Motorisierungen folgen. Damit ist ab Anfang 2020 die komplette Volvo-XC90-Baureihe elektrifiziert.

Wie bei den elektrisch unterstützten Dieselvarianten, die für den Volvo XC60 und den Volvo XC90 erhältlich sind, umfasst auch das Mild-Hybrid-System für die Benziner einen integrierten Startergenerator (ISG), ein 48-V-Bordnetz und ein Bremsenergie-Rückgewinnungs-System.

Der ISG wandelt die beim Bremsen entstehende kinetische Energie in elektrische Energie um. Diese wird im Akku gespeichert und unterstützt den Verbrennungsmotor etwa beim Anfahren und Beschleunigen. Alle Mild-Hybride sind zudem mit einem Automatikgetriebe mit Shift-by-Wire-Technik ausgestattet, was Schaltkomfort und -geschwindigkeit verbessern soll.

Beim Volvo XC90 wird das Mild-Hybrid-System künftig für die beiden Benziner T5 AWD und T6 AWD angeboten, deren Bezeichnung entsprechend der neuen Nomenklatur in B5 Mild-Hybrid Benzin AWD beziehungsweise B6 Mild-Hybrid Benzin AWD geändert wird. Die Gleichung "B statt T" geht aber nicht auf, da auch die Mild-Hybrid-Diesel mit "B" gekennzeichnet sind.

Wie auch immer: Als erstes Volvo-Modell verfügt das SUV-Flaggschiff damit gleich über vier elektrifizierte Varianten: Neben den beiden Neuzugängen und dem 235 PS starken B5 Mild-Hybrid Diesel AWD steht auch ein T8 Twin Engine AWD mit Plug-in-Hybrid Antrieb zur Verfügung. Die an der Steckdose aufladbare Top-Motorisierung entwickelt eine Systemleistung von 288 kW (390 PS).

Die Produktion des B5 Mild-Hybrid Benzin AWD startet im November dieses Jahres, der B6 Mild-Hybrid Benzin AWD folgt Mitte Februar 2020. Bestellbar sind beide Modelle schon jetzt. Die Preise in der Übersicht auf Motor1.com.

Die neuesten Volvo-Modelle:
Volvo XC40: Reine Elektro-Version debütiert noch 2019
Neuer Volvo V60 Cross Country (2019) im Test

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Motorsport-Total.com auf Twitter

Das neueste von Motor1.com

Gebaut am 6. September: VW-Samba-Bus-Zwillinge von 1954
Gebaut am 6. September: VW-Samba-Bus-Zwillinge von 1954

Video: Kia XCeed (2019) im Test
Video: Kia XCeed (2019) im Test

Skoda Kamiq (2019) mit 115-PS-TSI im Test: Neues kleines SUV
Skoda Kamiq (2019) mit 115-PS-TSI im Test: Neues kleines SUV

SsangYong Korando (2019) im Test: Anti-Tiguan aus Korea?
SsangYong Korando (2019) im Test: Anti-Tiguan aus Korea?

Toyota Supra Widebody Kit für die SEMA sieht heiß aus
Toyota Supra Widebody Kit für die SEMA sieht heiß aus

Digital-Künstler repariert BMW Concept 4 Design in neuen Renderings
Digital-Künstler repariert BMW Concept 4 Design in neuen Renderings

Neueste Diskussions-Themen

Anzeige

Aktuelle Bildergalerien

20 Jahre Porsche 911 GT3: Der König der Nürburgring-Nordschleife
20 Jahre Porsche 911 GT3: Der König der Nürburgring-Nordschleife

Die Erlkönig-Highlights des Juli 2019
Die Erlkönig-Highlights des Juli 2019

Porsche in Goodwood 2019: Die schönsten Fotos
Porsche in Goodwood 2019: Die schönsten Fotos

Der exklusive Club der 1.000-PS-Autos
Der exklusive Club der 1.000-PS-Autos

Genfer Autosalon 2019: Tops und Flops
Genfer Autosalon 2019: Tops und Flops

So gut sehen teure Autos als absolute Basisversionen aus
So gut sehen teure Autos als absolute Basisversionen aus

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Suspension design engineer
Suspension design engineer

 Main tasks Under the supervision from the  Senior Design Engineer, the suspension designer is responsible to complete the following task: Suspensions, Dampers, ...