powered by Motorsport.com
  • 14.05.2022 · 14:57

  • von Roland Hildebrandt

Volvo XC40 (2022): Facelift auch für den Verbrenner

Vor einigen Wochen hat Volvo das Facelift des elektrischen XC40 abgefeiert - Was kaum bekannt ist: Auch der "normale" XC40 sieht jetzt anders aus

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Der Volvo XC40 (jetzt Volvo XC40 Gebrauchtwagen kaufen) Recharge erhält für das Modelljahr 2023 einige Updates. Am Start sind neue LED-Scheinwerfer und neue LED-Rückleuchten mit leicht überarbeiteten Leuchtgrafiken. Im Innenraum wird Leder zugunsten umweltfreundlicherer Materialien gestrichen.

Volvo XC40 B4 (2023)

Volvo XC40 B4 (2023) Zoom

Ebenfalls zum ersten Mal vorgestellt wird eine neue Version des SUV-Coupés Volvo C40 Recharge. Es ist jetzt auch mit Frontantrieb zu haben, was mehr Effizienz und damit mehr Reichweite versprechen soll. Soweit so gut, darüber berichteten wir Anfang März 2022. Was kaum kommuniziert wurde: Auch der konventionelle XC40 bekommt ein Facelift.

Volvo gibt auch hier den Scheinwerfern mit der "Thors Hammer"-Signatur eine neue Form. Im Innenraum des XC40 2023 wird das Unternehmen Premium-Polsterungen ohne Leder anbieten, die die Kunden mit neuen Außenfarben und Felgen kombinieren können. Hier im Vergleich links das "alte" Modell, rechts das Facelift:

Die Preisliste in Deutschland

Wer in einem neuen Volvo-Modell unterwegs ist, erhält künftig Over-the-Air-Updates. Alle Neufahrzeuge der schwedischen Marke profitieren ab dem Modelljahr 2023, das ab Mai 2022 produziert wird, vom Google-basierten Infotainment-System und drahtlosen Software-Aktualisierungen des Betriebssystems.


Fotostrecke: Volvo XC40 (2022): Facelift auch für den Verbrenner

Wie sieht es beim Motorenangebot beim XC40 aus? Werfen wir einen Blick in die Preisliste für Deutschland: Die Spanne reicht ohne Stecker vom T2 mit 129 PS bis zum B5 AWD mit 250 PS. Diesel gibt es schon länger keine mehr. Sehen wir uns das Ganze in der Übersicht an ...

Motor:#b b#T2#b - b#T2#b - b#B3#b - b#B4#b - b#B4 AWD#b - b#B5 AWD

Hubraum: 1.477 ccm - 1.477 - 1.969 - 1.969 - 1.969 - 1.969

Getriebe: 6-Gang manuell - 8-Gang-Automatik - 7-Gang-DKG - 7-Gang-DKG - 7-Gang-DKG - 8-Gang-Automatik

Leistung (kW/PS): 95 (129) - 95 (129) - 120 (163) - 145 (197) - 145 (197) - 184 (250)

Ausstattung: Preis in Euro:

Essential: 36.350 (T2/6-Gang manuell) - 38.350 (T2/8-Gang-Automatik)

Core: 41.950 (T2/8-Gang-Automatik) - 44.100 (B3/7-Gang-DKG) - 46.600 (B4/7-Gang-DKG)

Plus Dark/Plus Bright: 44.950 (T2/8-Gang-Automatik) - 47.100 (B3/7-Gang-DKG) - 49.600 (B4/7-Gang-DKG) - 51.600 (B4 AWD/7-Gang-DKG)

Ultimate Dark/Ultimate Bright: 52.350 (B4/7-Gang-DKG) - 54.350 (B4 AWD/7-Gang-DKG) - 58.550 (B5 AWD/8-Gang-Automatik)

Falls Sie sich wie wir im ersten Moment fragen: T und B? Wie jetzt? T sind Benziner ohne Mildhybrid-Technik, B hingegen mit.

Als Plug-in-Hybrid läuft der XC40 wie die vollelektrische Version unter dem Label "Recharge". Dort gibt es den T4 mit 129 plus 82 PS ab 46.900 Euro, der T5 mit 180 plus 82 PS kostet 2.000 Euro mehr.

Neueste Kommentare

Anzeige

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!