powered by Motorsport.com
  • 05.09.2021 · 09:30

  • von Roland Hildebrandt

Opel Astra Sports Tourer (2022) fast ungetarnt erwischt

Ohne den Sports Tourer genannten Kombi wäre der Opel Astra nicht komplett - Jetzt wurde die Neuauflage mit nur noch wenig Tarnung gesichtet

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Erst am Mittwoch, dem 1. September 2021, feierte der ganz neue Opel Astra L seine Weltpremiere und wir waren live dabei. Allerdings stand in Rüsselsheim zunächst nur der Fünftürer im Rampenlicht. Jetzt zeigen frische Erlkönigfotos, dass auch der wichtige Kombi praktisch fertig ist.

Opel Astra Erlkönig

Opel Astra Sports Tourer (2022) fast ungetarnt Zoom

Aber was heißt hier Kombi? Wie jeder Hersteller verzichtet auch Opel schon lange auf das K-Wort und tauft seine Lademeister auf den Namen "Sports Tourer", kurz ST. Der jetzt erwischte weiße Prototyp des neuen Astra ST zeigt keine Überraschungen. Denn selbstverständlich kann Opel auch in Zukunft nicht auf den vor allem im Flottengeschäft wichtigen Kombi verzichten.

Zwar ist die Heckpartie des Prototypen verständlicherweise noch voll beklebt. Aber hier wird der Astra ST den Stil des Fünftürers aufgreifen, also kantige Formen und schmale Rückleuchten. Die Vorlage liefert technisch wie formal der neue Peugeot 308. Dessen Kombi-Ableger ist 4,64 Meter lang und weist 2,73 Meter Radstand sowie 21 Zentimeter mehr hinteren Überhang als der Steilheck-308 auf.

Ähnliche Abmessungen dürften also auch für den Opel Astra Sports Tourer zu erwarten sein. Der neue Peugeot 308 SW bietet zwischen 608 und 1.634 Liter. Die Sitzbank kann im Verhältnis 40/20/40 geteilt werden. Auch hier sollte es Parallelen geben. Wir erwarten zudem eine elektrisch betätigbare Heckklappe, die auch per Fußbewegung geöffnet werden kann.

Und sonst? Die neue Astra-Frontpartie mit dem "Vizor" sticht auch bei dem Kombi-Erlkönig hervor. Innen zieht das digitale Pure-Panel-Cockpit ein, das seine Premiere im Opel Mokka feierte und im Astra bereits in der nächsten 10-Zoll-Generation an den Start geht.

Opel Astra Erlkönig

Opel Astra Sports Tourer (2022) fast ungetarnt Zoom

Durch eine spezielle und blendenartige Auslegung des Pure Panels benötigt der neue Astra keine "Schutzhaube" mehr über den Displays und Touchscreens wie die meisten anderen Fahrzeuge, um Reflexionen zu unterbinden. Die Anzahl an Tasten und Schaltern hat Opel ebenfalls reduziert. Es gibt sie zwar noch, aber auch hier zeigt der Vergleich zum Vorgänger, dass sich hier etwas getan hat.

Mehr zur Kombi-Konkurrenz:
Dacia Jogger (2021): Alle Infos zum neuen Siebensitzer
VW Golf Variant 1.5 TSI (2021) mit 130 PS im Test

Opel wird den neuen Astra sowohl als Plug-in-Hybrid in zwei Leistungsstufen sowie ab 2023 auch als rein batterie-elektrischen Astra-e anbieten. Dazu kommen Versionen mit Benzin- und Dieselmotoren in Kombination mit 6-Gang-Schalt- und 8-Gang-Automatikgetrieben. Bei den Motoren reicht die Leistungsbandbreite von 81 kW (110 PS) im Basis-Benziner bis zu 165 kW (225 PS) Systemleistung im stärksten Plug-in-Hybrid.

Die Premiere des Peugeot 308 SW fand drei Monate nach dem normalen 308 statt. Sollte sich Opel daran orientieren, dann werden wir den neuen Opel Astra SW noch in diesem Jahr in voller Pracht zu Gesicht bekommen. Die Preise des Fünftürers beginnen bei 22.465 Euro, für den Kombi würden wir rund 1.000 Euro zusätzlich einplanen.

Quelle: CarPix

Neueste Kommentare