powered by Motorsport.com
  • 07.10.2021 · 09:22

  • von Anthony Karr

Neuer Skoda Superb (2023) nach offiziellen Skizzen gerendert

Sobald es erste Erlkönige des neues Modells gibt, werden wir uns wahrscheinlich ein genaueres Bild von dem neu gestalteten D-Segment-Modell machen können

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Wir waren wirklich froh, als wir erfuhren, dass Skoda an einer neuen Generation des Superb für den europäischen Markt arbeitet. Als eine der Kernmarken des Volkswagen-Konzerns setzt das tschechische Unternehmen stark auf SUVs, obwohl es auf dem alten Kontinent nach wie vor dem schrumpfenden D-Segment verpflichtet ist. Kein Wunder, sollen doch der neue Superb und der nächste VW Passat von den gleichen Bändern rollen.

Skoda Superb

2023 Skoda Superb Rendering Zoom

Erst vor wenigen Tagen sahen wir ein frühes Exemplar des Superb der nächsten Generation auf offiziellen Skizzen von Skoda. Unsere Kollegen von Kolesa.ru haben schnell reagiert und kombinierten alle bekannten Erkenntnisse zu dem Rendering, welches Sie hier sehen.

Es scheint so, dass der Hersteller beim Design des neuen Superb auf Nummer sichergehen wird. Der Exterieur-Designer der Marke, Petr Matusinec, bestätigte Anfang des Jahres, dass das Fahrzeug in Bezug auf das Exterieur einem evolutionären Ansatz folgen wird, und die ersten Skizzen zeigten ähnliche Proportionen und Designlinien wie beim aktuellen Modell. Allerdings wird der neue Superb, wie fast jeder neue Skoda, in seiner Größe wachsen.

Der tschechische Automobilhersteller hält seine Produkte in Bezug auf ihre Abmessungen gerne am oberen Ende des jeweiligen Segments. Das macht den Fabia, Octavia und Superb - die drei wichtigsten Nicht-SUV-Modelle von Skoda - im Vergleich zu ihren direkten Konkurrenten deutlich praktischer, was von den europäischen Kunden sehr geschätzt wird. Einmal mehr wird der neue Superb größer werden, um dem aktuellen Octavia genügend Platz auf dem Markt zu lassen.

Skoda Superb

Skoda Superb Zoom

Da wir gerade vom Octavia sprechen, können wir nicht umhin zu bemerken, dass der neue Superb eine sehr ähnliche Designrichtung verfolgen wird. Die von Skoda zur Verfügung gestellten Skizzen deuteten auf eine Frontpartie hin, die fast identisch mit der des Octavia ist, und diese neuen Renderings spiegeln das ziemlich genau wider.

Kolesa.ru hat am Computer Zeichnungen der Superb Limousine angefertigt, die mit ihrer abfallenden Dachlinie und den breiten und schmalen Rückleuchten an den Octavia erinnern.

Noch mehr Blicke auf die Skoda-Zukunft:
Skoda Scala (2022): Erlkönig zeigt erstmals das Facelift
Skoda Fabia (2021) im Test: Der ideale Kleinwagen?

Wir erwarten, dass wir relativ bald Prototypen des neuen Superb mit Serienkarosserie und -leuchten sehen werden. Sobald die Testwagen auf den öffentlichen Straßen unterwegs sind, werden wir wahrscheinlich ein genaueres Bild davon haben, was wir von dem neu gestalteten D-Segment-Modell erwarten können.

Quelle: Kolesa.ru

Neueste Kommentare

Anzeige