powered by Motorsport.com

Land Rover Defender Van: Klassischer Offroader als Expeditions-Bus

Was, wenn der klassische Defender seine Windschutzscheibe ganz vorne hätte? Das hat sich Samirs Customs gefragt und ein Rendering erstellt

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Wir wetten, dass diese Frage jedem Petrol Head auf den Nägeln brennt: Was, wenn Land Rover einen Bus bauen würde? Was, wenn dieser Bus auch noch ein knorriger Offroader wäre, auf Basis des klassischen Land Rover Defender?

Nun hat Samirs Customs auf Instagram die Frage beantwortet. Wir konnten nicht widerstehen, das Rendering zu zeigen. Die Bilder sind außergewöhnlich gut gemacht. 

Es ist schon erstaunlich, wie natürlich dieser Umbau aussieht, bei dem die Vordersitze und die Windschutzscheibe nach vorne versetzt sind und da landen, wo normalerweise die Motorhaube ist. Abgesehen davon, dass man auf dem Motor sitzen würde, sieht das Gefährt aus, als könnte man damit eine Menge Abenteuer abseits der Touristenpfade erleben.

Klar, für so manchen mag es ein Sakrileg sein, den klassischen Defender in einen Kleinbus zu verwandeln. Nur wenige Fahrzeuge aus der Automobil-Historie haben so engagierte Fans, aber wir sehen dieses Rendering nicht als Affront gegen den Offroader.

Was war der Grund für die Kreation? Die Instagram-Beiträge erklären es nicht, aber das Auto wird als der "Traum von Campern und Abenteurern" beschrieben. Mit dem großen Dachträger, der mit Vorräten gefüllt ist, wäre man gut gerüstet für Offroad-Abenteuer.

Der dreitürige Defender mit kurzem Radstand wäre außerdem im Gelände recht wendig. Das veränderte Layout bedeutet außerdem, dass mehr Personen in dem Wagen Platz finden. Aber wenn wir an die Wartungsprobleme denken, die sich durch den tief unter den Insassen vergrabenen Motor ergeben, dann schaudert uns.

Trotzdem würden wir diesen schrulligen Defender-Bus nur allzu gern ausprobieren. Weitere Renderings dieses interessanten Konzepts finden Sie unter dem folgenden Link.

Source: Samirs Customs auf Instagram

Mehr Defender-Umbauten:

Land Rover Defender mit Corvette-Motor und Degustations-Ausrüstung

Land Rover Defender wird bei Matzker zum Reisemobil

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar
Anzeige

Neueste Diskussions-Themen

Motorsport-Total.com auf Twitter