powered by Motorsport.com

Jeep Gladiator 6x6 wird bald offiziell beim Jeep-Händler verkauft

Die furchtlosen Menschen hinter dem Rezvani Tank haben einen Jeep Gladiator mit sechs Rädern gebaut und Jeep wird ihn offiziell verkaufen

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Inzwischen sind 6x6-Transformationen schon gar nichts Besonderes mehr, speziell im Bereich Pickups. Wir wissen auch nicht so genau, warum, aber irgendwie scheinen vier Räder für die ganz dicken Brocken einfach deutlich zu wenige Räder zu sein.

Der jüngste Neuzugang im Reich der drei Achsen ist dieser Jeep Gladiator von Next Level. Aber anders als viele andere Tuner setzt das Unternehmen aus Kalifornien auf einen deutlich cleaneren Look, der so auch vom Hersteller selbst kommen könnte. Wir werden gleich noch sehen, dass das gute Gründe hat.

Der Gladiator 6x6 ist das erste Projekt von Next Level. Unerfahren sind die Herrschaften dort aber keineswegs, denn sie stecken auch hinter dem Rezvani Tank (und dem Rezvani Hercules 6x6). Man kennt sich dort also aus mit übergroßen Spielzeugen.

Der Gladiator 6x6 verfügt über permanenten Vierradantrieb. Für gewisse Offroad-Applikationen kann auch auf 6x6-Antrieb umgestellt werden.

Drei Motoren stehen für den gewaltigen Gladiator zur Verfügung. Zum einen wären da die beiden Benziner, ein 2,0-Liter-Turbo mit 270 PS und 393 Nm sowie ein 3,6-Liter-V6 mit 285 PS und 353 Nm. Und dann gibt es noch einen 3,0-Liter-V6-Diesel, der 375 PS und 637 Nm Drehmoment in die Waagschale wirft. Für ein Auto dieser Größe scheint uns der Diesel die schlaueste Wahl zu sein.

Wer gerne lange Gegenstände transportiert, wird sich über die auf 8 Fuß (2,44 Meter) gestreckte Ladefläche freuen. Gut hören sich auch die Fox-Dämpfer an allen sechs Rädern an. Optional bietet Next Level einen Stahl-Stoßfänger, LED-Beleuchtung und eine Seilwinde. Innen gibt es sportlicheres Gestühl aus handgenähtem Nappaleder mit speziell gestalteter Polsterung.

Noch mehr 6x6-Wahnsinn

Dodge Ram T-Rex 6x6 (1996): Vergessene Studien
Jeep Wrangler 6x6 Pickup mit Hellcat-Motor ist ein Geniestreich

Wie anfangs erwähnt, sieht der Next Level Gladiator 6x6 relativ seriennah aus und verzichtet auf unnütze Spielereien. Der Grund dafür ist einfach und gleichzeitig fast ein wenig unglaublich: Ja, dieses Monstrum kann tatsächlich ganz offiziell bei autorisierten Jeep-Händlern gekauft werden. Den Anfang macht Jeep in Huntington Beach, Kalifornien.

Die Preise haben es allerdings in sich. Der Gladiator 6x6 startet bei 132.000 US-Dollar (knapp 110.000 Euro). Das sind nahezu 100.000 Dollar mehr, als man in den Staaten für den herkömmlichen Einstiegs-Gladiator hinlegt.

Neueste Kommentare

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!