powered by Motorsport.com
  • 07.05.2022 · 12:44

  • von Fernando Moreno, Übersetzung: Manuel Lehbrink

Dieses Fiat Doblò Wohnmobil kostet weniger als 40.000 Euro

Wenn Sie sich für günstige Wohnmobile interessieren, sollten Sie sich den Fiat Doblò Ronin XL des türkischen Unternehmens Hotomobil ansehen - Alle Infos

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Wenn Sie ein günstiges oder kleines Wohnmobil suchen, ist der Fiat Doblò oft Gegenstand vieler interessanter Umbauten. Das jüngste Beispiel ist das Produkt des türkischen Unternehmens Hotomobil, das den für vier Personen ausgelegten Ronin XL auf der Grundlage des italienischen Fahrzeugs zusammen mit Fiat Professional entwickelt hat.

Der Fiat Doblò Ronin XL von Hotomobil

Der Fiat Doblò Ronin XL von Hotomobil Zoom

Mit einer Länge von 5,40 Metern, einer Breite von 1,95 Metern und einer Höhe von 2,57 Metern hat der Ronin XL annähernd die Abmessungen eines Wohnmobils. Der Preis von 38.500 Euro für den Umbau ist aber vergleichsweise günstig. Dazu kommt allerdings noch der Preis des Fiat Dobló.

Das Hotomobil verfügt über eine vollwertige Küche mit zwei Herdplatten, Spüle und Kühlschrank sowie über Möbel zur Aufbewahrung von Lebensmitteln. Außerdem gibt es eine Kassettentoilette, ein Waschbecken und eine Außendusche.

Optionale Ausstattung eigentlich nicht optional

Geschlafen wird in diesem Fiat auf zwei 1,90 Meter langen Bette. Das eine ist 1,20 und der andere 1,35 Meter breit. Natürlich sind die Fenster vor der Sonne geschützt und die Tür ist mit einem Schloss versehen, sodass Sie überall dunkel und sicher schlafen könnten. Der Frischwassertank fasst 88 Liter, der Abwassertank 50 Liter.


Fotostrecke: Dieses Fiat Doblò Wohnmobil kostet weniger als 40.000 Euro

Wie Sie auf den Fotos sehen können, besteht der Wohnbereich aus einem L-förmigen Sofa und einem kleinen Esstisch mit Klappbein. Insgesamt sollen die Materialien von sehr hoher Qualität und die Atmosphäre modern und einladend sein.

Der Motor des Ronin XL ist der 1.6 Multijet-Turbodiesel mit 120 PS, der in Anbetracht des Mehrgewichts des Aufbaus kein Leistungswunder sein wird. Dafür sollte er aber einen mehr als vernünftigen Kraftstoffverbrauch gewährleisten.

Aber nicht alles kann perfekt sein: Heizung und Klimaanlage gehören ebenso zur optionalen Ausstattung dieses Doblò wie die Außenmarkise, das Multimediasystem, die Sonnenkollektoren und der Fahrradträger.

Neueste Kommentare

Anzeige

Auto & Bike-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Auto & Bike-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt