powered by Motorsport.com
  • 22.09.2022 · 10:38

  • von Roland Hildebrandt

Dacia Jogger kommt 2023 mit offiziellem Camping-Kit

Enorm viel Platz für wenig Geld: Der neue Dacia Jogger kommt bei Familien gut an - Demnächst wird der Kombi sogar zum kleinen Wohnmobil

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Wie wir bereits berichteten, arbeitet Dacia an einer Camper-Version des Dacia Jogger (jetzt Dacia Jogger Gebrauchtwagen kaufen). Jetzt wurde das fertige Resultat auf dem sogenannten Manifesto-Event präsentiert, bei dem sich die Marke für die Zukunft aufstellt. Angesichts der Bilder sind wir versucht, vom "Wohnmobil des kleinen Mannes" zu sprechen.

Dacia Jogger mit offiziellem Camping-Kit (2023)

Dacia Jogger mit offiziellem Camping-Kit (2023) Zoom

Natürlich kann sich der Umbau des Dacia Jogger nicht mit einem echten Wohnmobil von Hymer und Co. messen. So fehlen Bad und Toilette. Aber beides ist auf Campingplätzen vorhanden. Zudem richtet sich der Camping-Jogger auch eher an maximal vier Personen, die spontan in der freier Natur übernachten. Zu erkennen ist eine Matratze im Heck, der Jogger ist innen 1,41 Meter breit und bietet 2,00 Meter maximale Ladelänge bis hinter die Vordersitze.

Dacia selbst gibt sich noch recht bedeckt. Von offizieller Seite heißt es bislang lediglich: "Die Kernmerkmale machen Dacia Fahrzeuge zum idealen Begleiter für Outdoor-Aktivitäten, aber auch für den beruflichen Einsatz. In Zukunft wird Dacia diesem Trend verstärkt Rechnung tragen, indem die Marke ihr Angebot an Modellen ausweitet, die Ausflüge abseits befestigter Straßen erlauben.

Zulieferer noch unklar - Vermutung liegt bei Camperiz

Neben Allradsystemen wird Dacia spezielles Zubehör für Outdoor-Aktivitäten anbieten, darunter ab 2023 ein Kit, um im Jogger in wenigen Minuten ein Doppelbett einzurichten. Hinzu kommt ein Zelt für bis zu vier Personen, das unmittelbar mit dem Fahrzeug verbunden ist."


Fotostrecke: Dacia Jogger kommt 2023 mit offiziellem Camping-Kit

Wer die zusätzlichen Teile liefert, bleibt unklar. Wir berichteten bereits über einen inoffiziellen Jogger-Umbau der spanischen Firma Camperiz. Dort gibt es ein verstellbares Heckbettmodul mit 60-Liter-Staufach und herausnehmbarer Matratze, LED-Beleuchtung bestehend aus Deckenleuchte und schwenkbarem Rücklicht, elektrische Armaturen sowie eine Dusche mit 12-Liter-Frischwassertank.

Die Camping-Elektrik verwendet eine zusätzliche 100-Ah-Batterie. Zur Standardausstattung gehören außerdem ein 15-Liter-Kompressorkühlschrank, ein tragbarer Gaskocher sowie zwei klappbare Außenstühle und ein Tisch. Der Einstiegspreis inklusive Fahrzeug liegt in Spanien bei 23.295 Euro.

Was das offizielle Camping-Kit von Dacia kosten wird, ist noch nicht bekannt. Dafür die aktuellen Grundpreise des Jogger als Fünfsitzer: 16.100 Euro für den "Essential" mit 100-PS-Autogas-Motor und 16.500 Euro für den 110-PS-Benziner, beide mit Turbo. Topversion ist der Siebensitzer als "Extreme+", er beginnt bei 20.850 Euro.

Neueste Kommentare

Auto & Bike-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Auto & Bike-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Anzeige

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!